Erfahrungsbericht: Ich war einmal dicker

||||||
(o o)
oOOo-(_)-oOOo
tips 'n topics

www.tinto.de 

      

         Ich war einmal dicker


Erfahrung von Manfred (4)

Hallo !

Hier habe ich einen kleinen Artikel über meinen Weg zur besseren Figur

geschrieben. Mein Vorschlag: Veröffentlichen Sie diesen auf Ihrer Homepage, um

vielen anderen Leuten ein besseres Leben, so wie ich es jetzt führe, zu

ermöglichen.

--------------

Ich bin 180 groß und hatte bis vor 3 Monaten ein Gewicht von ca. 100 kg.

Zu viel ! Keiner kann mir erzählen, das man sich dick wohler fühlt als

schlank.

Man sagt immer, dass "die Dünnen" einen in Ruhe lassen sollen und schiebt

so die Schuld auf andere.

Doch schlank sein hat immer noch die meisten Vorteile.

Es geht dabei nicht nur um Ästhetik sondern vor allem um Gesundheit,

Fitness, Auftreten und Akzeptanz im Alltag.

Und soviel sollte einem der eigene Körper wert sein.

Angefangen habe ich mit einer Diät. Es gab immer viel Obst, ab und zu ein

Steak und mal ein trockenes Brötchen. Davon habe ich zwar nicht viel

abgenommen, aber ich war von meinen Eßgewohnheiten abgekommen.

Danach ging es wie von selber. Durch die einigen Pfunde, die ich jetzt

schon verloren hatte, war ich wesentlich belastbarer und habe angefangen wieder

regelmäßig Sport zu machen. Nicht Kraftsport zum "straffen" (bringt nichts)

sondern Ausdauersport (Fahrradfahren, Stepper...). Der Stoffwechsel wird

angeregt und in Kombination mit dem wenig-essen geht dann alles wie von

selber.

So habe ich in nur 3 Monaten ca. 17 kg an Gewicht verloren, ohne meine

Eßgewohnheiten bis ins Unmögliche umzustellen.

Man sollte keiner Diät aus keinem Buch und aus keiner Zeitschrift trauen.

Denn es geht nur mit einer Kombination aus vielen Komponenten.

Ich wünsche allen, die sich nun überwinden viel viel Glück und alles Gute

beim Schlankwerden und Schlanksein !

Manfred Jürgens, Koeln


zurück zu "XXL ..."       
tips 'n topics
www.tinto.de

evastip@aol.com
tinto@tinto.de


© Eva Schumann,
Freising 1998

[Impressum] [Datenschutz | Disclaimer | Werbepartner]