Bayern
Krimis

Facebook 

bayernkrimi.de ist ein tinto-Projekt

www.tinto.de

   Bayern-Krimis 
   Bayern-Thriller

Bayernkrimis - Kriminalromane, die in Bayern spielen - Krimi-Bücher-Tipps

NEU Der Henker von Bad Berging
Bayernkrimi von Katja Hirschel

In Hamburg und München verbreitet ein Serienkiller Angst und Schrecken. Ein Spezialteam unter der Führung von Super-Profiler Jens Kessler macht sich an die Ermittlungen. Zusammen mit seiner Partnerin Rita Hubschmied führt ihn sein Weg direkt in die bayerische Landeshauptstadt. Während ganz Deutschland in Aufruhr ist, geht in Bad Berging alles seinen gewohnt gemütlichen Gang. Das einzige Verbrechen, mit dem sich Hauptkommissar Gerhard Maus und seine Leute herumschlagen, ist das rätselhafte Verschwinden einiger Haustiere. Sie ahnen nicht, dass die pechschwarzen Wolken bereits über ihrem idyllischen Örtchen schweben. .

 

NEU Geld und Gold
Bayernkrimi von Thomas Giesau

Der vierte Krimi aus der Reihe um den Münchner Ermittler Mike Moser: Ein Münchner Juwelier trauert um seinen Sohn, der das Geschäft übernehmen sollte. Selbstmord, sagt die Polizei, Mord, glaubt der Vater. Herausfinden, was zutrifft, soll Moser. Der ist allerdings privat angeschlagen. Zum ersten Mal hat er jemanden erschossen. Zwar aus Notwehr, trotzdem verfolgt ihn dieser Vorfall bis in seine Träume. Der Dönerimbiss seines Freundes Akif, der bislang Zufluchtsort und zweites Zuhause für Moser war, existiert nicht mehr. Und seine Exfrau will erneut heiraten. Einen anderen, versteht sich. Also stürzt sich Moser in die Arbeit, wäre doch gelacht, wenn er diesen Fall nicht lösen könnte ...

 

 

 

NEU Leichenschatten
Bayernkrimi von Peter Brand

Februar in Rosenheim. Privatdetektiv Michael Warthens bemerkt Rauch aus der Wohnung von Sepp Falterer im Wohnhaus gegenüber. Sofort alarmiert er die Feuerwehr, doch für den alten Mann im Rollstuhl kommt jede Hilfe zu spät. Als Hauptkommissar Obermeier von der Mordkommission am Unfallort auftaucht, vermutet Warthens zurecht, dass Brandstiftung vorlag. Kurz darauf folgen weitere Morde. Warthens entdeckt eine Gemeinsamkeit bei den Opfern: Alle besuchten an einem Sonntag 2010 die bayerische Landesgartenschau in Rosenheim! Die Ermittlungen zur Lösung des Rätsels bringen den Hauptkommissar und Warthens in Lebensgefahr…
 ...

 

NEU MordsApp
Bayernkrimi von Dennis A. Nowak

Spätsommer, Ferienzeit und ein Volksfest in der Stadt. Das Leben im beschaulichen Eichstätt könnte nicht schöner sein. Doch die Idylle ist trügerisch, ein junger Student aus Montreal, der an der Katholischen Universität ein Gastsemester verbringt, wird ermordet in seiner Wohnung aufgefunden. Hauptkommissar Dieter Pallasch von der Ingolstädter Mordkommission wird mit seinem Kollegen Lachmann auf den Fall angesetzt. Während die Beiden potenzielle Täter ins Visier nehmen, stolpern sie über die grauenvoll verstümmelten Leichen der Verdächtigen. Und irgendjemand ist ihnen immer einen verhängnisvollen Schritt voraus …

 

 

 

Leichenwasser
Bayernkrimi von Christina Kreuzer

Im Starnberger See schwimmt die Leiche von Walter Rosenberg, dem Vorstandsvorsitzenden eines bekannten Porzellanherstellers. Dem Toten fehlt das Herz. Hauptkommissar Robert Dippold, der von allen Kollegen nur „Boschi“ genannt wird, ermittelt mit seinem jungen Team, der taffen Juliane von Jettenbach, genannt „Jette“, und Frank Maisetschläger, der frisch von der Polizeischule kommt, in alle Richtungen. Dann wird eine schwer verletzte Frau in Tutzing aufgefunden. Ihr fehlt eine Niere. Serienkiller oder Organ-Mafia - die Kommissare tappen lange Zeit im Dunkeln. Erst als die Feuerwehr eine verkohlte Leiche in einem brennenden Wohnmobil entdeckt, kommen sie dem Mörder auf die Spur.
.

 

Der Freigänger von Stadelheim
Bayernkrimi von Paul Fenzl

Christian Lisinger, ein Münchner Staatsanwalt, wird in einem Jagdhaus nahe Wolfratshausen tot aufgefunden. Alles deutet zwar auf einen Selbstmord hin, aber Katharina Strauß, Psychotherapeutin und Ex-Freundin des Toten, glaubt das nicht. Sie engagiert auf Empfehlung von Kommissar Ivanovic, der mit einer Sonderkommission ermittelt, zusätzlich den Privatdetektiv Egon Böhm, der seit seinem Ausscheiden aus dem Polizeidienst ein Alkoholproblem hat. Ins Visier der Ermittlungen gerät der in Stadelheim einsitzende Gewaltverbrecher Fred Kutka, zu dessen Verurteilung Christian Lisinger maßgeblich beigetragen hatte. Eine weitere Leiche taucht auf ...

 

 

 

Steckerlfisch
Bayernkrimi von Lisa Graf-Riemann

Hauptkommissar Stefan Meißner hat mit Freundin Marlu gerade ein historisches Haus in der Stadtmauer von Ingolstadt bezogen und alle Hände voll zu tun. Doch familiäre Verpflichtungen zwingen ihn, seinen ungeliebten Onkel in dessen nobler Senioren-Residenz am Chiemsee zu besuchen. Der alte Herr fühlt sich von Heimleitung und Personal bedroht und berichtet von seltsamen Todesfällen unter  den Bewohnern. Meißner ahnt nicht, dass sich sein Sonntagsausflug zu einem mörderischen Fall auswachsen wird.

 

Wildbiesler
Bayernkrimi von Lydia Preischl

Kühe, die auf der Straße abgestellt wurden, überdimensionale Zuckerrübengespanne und kaum überwindbare Funklöcher erweisen sich als erste Hindernisse, die Schatz und Herzl, zwei Großstadt-Kriminaler aus München, auf dem Weg in die dunkelste Oberpfalz überwinden müssen, bevor sie aufklären können, wer denn den alten Grüninger im entlegenen Damling so unsanft aufs Messer gesteckt hat. Allerdings müssen sie schnell erkennen, dass ihr aktueller Mordfall mit einer uralten Geschichte in Verbindung steht, über die keiner im Dorf so richtig reden will.
.

 

 

 

Wintersommer
Bayernkrimi von Michael Vogtmann

Shakespeares Klassiker »Romeo und Julia« soll in dem unterfränkischen Dorf Sommerhausen aufgeführt werden. Friedrich Fichte, ein junger Lehrer, hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, die feindseligen Dörfer Winterhausen und Sommerhausen einander näherzubringen und stellt eine Theatergruppe mit Schülern aus beiden Ortschaften zusammen. Doch eine Sache ist bei der Premiere anders als bei den zahlreichen Proben vorher: Julia wacht nicht mehr auf ...

 

Böse
Bayernkrimi von Dieter Weißbach

Eine alte Nonne wird erwürgt. Am nächsten Tag hängt ein totes Kind an einem Baukran. Hauptkommissarin Christine Paulig von der Münchner Kripo ahnt zwar einen Zusammenhang, doch die Spuren in beiden Fällen sind ebenso dürftig wie die Zeugenaussagen.
Und dann sind da noch zwei geheimnisvolle exhumierte Leichen in der Pathologie, über deren Identität gar der Staatsschutz wacht.
Pauligs Recherchen führen sie in ein Kloster nach Niederbayern, wo sie auf die Fotos von vier spurlos verschwundenen Nonnen stößt.
Im selben Zeitraum verschwanden auch fünf Kinder ...

 

 

 

Kratzat: Allgäukrimi
Bayernkrimi von Ina May

Evelyn Eberius, die Erste Bürgermeisterin von Nesselwang, leidet seit einem Unfall unter Gedächtnislücken. Als sie einem Mann begegnet, der seine Freundin vor 35 Jahren am Kögelweiher ermordet und dann sich selbst das Leben genommen haben soll, glaubt sie daher, dass ihr der eigene Verstand einen Streich spielt. Doch Evelyn folgt der eigentlich längst erkalteten Spur – und einer vergangenen Liebe, die sie tiefer zurück in ihre eigene Vergangenheit führt, als gut für sie ist.

 

JACOB: Der 16. Fall für Leo Schwartz
Bayernkrimi von Irene Dorfner

Der 28-jährige Jacob Winzl wacht angekettet in einem fremden Bett auf. Sein Vater findet im Briefkasten ein Schreiben mit Zeilen aus einem Märchen und einer verwirrenden Zahlenkombination. Leo Schwartz und seine Mühldorfer Kollegen folgen der Spur. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt …

 

 

 

NEU Böse sind die anderen
Bayernkrimi von Markus Flexeder

Ein Mord in Landshut – ausgerechnet zur Landshuter Hochzeit, einem großen und international bekannten historischen Fest in Niederbayern. Korbinian Lallinger, Journalist aus München und bereits bekannt aus Markus Flexeders erstem Kriminalroman Blutwinter, beginnt zu recherchieren, nichts ahnend, dass auch sein eigenes Leben bald ins Wanken geraten wird. Liebe und Hass, Toleranz und Verachtung - und die Gier nach mehr: Der menschliche Makel verwischt alle Grenzen. Der Kampf zwischen Gut und Böse tobt in jedem ...

 

NEU Spionin Escora
Bayernkrimi von Günther Frühmorgen

September 1972: Starfighter heulen Tag für Tag über den bayerischen Himmel - der Kalte Krieg ist heiß. In Moosburg verschwindet auf mysteriöse Weise ein Polizist, während eine Raiffeisenbank überfallen wird. Bei der Suche nach ihm scheuchen der suspendierte Polizeiobermeister Miche Mike Meiller, 31, und die (fast) 17-jährige Hanni Bomhard zwei auf Starfighter angesetzte DDR-Spione auf. Was für ein Spiel treibt die vampartige Ostspionin Escora? Die Spur führt von Moosburg zum Tegernsee, wird explosiv in den Bergen um die Sutten.

 

 

 

Das Barnabas-Evangelium: Der 15. Fall für Leo Schwartz
Bayernkrimi von Irene Dorfner

In Uppsala (Schweden) wird eine 2000 Jahre alte Bibel geraubt. Nach einem verheerenden Bombenanschlag auf dem Altöttinger Christkindlmarkt wird eben diese Bibel in der Wohnung von Bischof Plankl abermals gestohlen. Wie gelangte sie dort hin? Wer hat die Bibel? Leo Schwartz und seine Kollegen verfolgen die tödliche Spur der Barnabas-Bibel bis in den Vatikan …

 

Schwarz
Roman von Paul Fenzl

Tief unter der Schlossruine Hohenstein in Bayern forschen Wissenschaftler am Phänomen Zeit mit dem Ziel, sie für die bemannte Raumfahrt zu beherrschen. Trotz strengster Geheimhaltung treten weltweit Phänomene auf, die der Geheimdienst mit Hohenstein in Verbindung bringt. Die im Einzelfall erfolgreiche Schadensbegrenzung kann eine spontan auftretende Katastrophe nicht verhindern. Eine mystische Story, die schnell an die bekannten X-Akten vom FBI erinnert, obwohl das Zentrum des Geschehens in Bayern liegt. (Für Kindle*- und Tolino*-Leser).

 

 

 

Isarlauf
Münchenkrimi von Bettina Plecher

München im Herbst, die Stadt ist im Marathonfieber. Als ein Läufer im Olympiapark zusammenbricht und stirbt, finden der Toxikologe Quirin Quast und seine Kollegin Frieda May im Blut des renommierten Psychiaters einen tödlichen Medikamenten-Mix. Wer hätte Grund gehabt, dem Mann nach dem Leben zu trachten? Hat sich der Psychiater bei der Behandlung seiner Patientinnen krimineller Methoden bedient? Auf der Suche nach einer Antwort finden Quirin und Frieda heraus, dass der Tote nicht der einzige Mediziner in der Stadt war, der unorthodox arbeitete …

 

Diäten und Diamanten
Bayernkrimi von Eva B. Gardener

Im Büro der Hobbygärtnerberaterin Diana “Jana” Reissig in Freising-Weihenstephan wird eine Frau ermordet. Kommissar Jürgen “Jay” Bergmeister aus Erding wird auf den Fall angesetzt. Nicht nur der Mordfall ist verzwickt, auch die Beziehung zwischen der Zeugin und dem Kommissar - vor allem, als diese beginnt, auf eigene Faust Spuren nachzugehen. Von Diäten und Diamanten, Liebe und Zucchinipuffer - spannender Krimigenuss aus Oberbayern, pikant gewürzt mit Liebe und Rezepten. (Erstauflage 2003 unter dem Titel “Die letzte Diät”). Jetzt als Taschenbuch und als E-Book erhältlich

 

 

 

Lebenhunger - klick hier für Informationen und RezensionenLebenshunger
Romantikthriller von Eva B. Gardener
Zweiter Jana-und-Jay-Krimi:
Jana, die Hobbygärtner-Beraterin aus Weihenstephan und ihr Freund Jürgen “Jay” Bergmeister von der Kripo Erding finden bei einem romantischen Wochenende am Chiemsee eine Leiche. Als sich Jay mit der Rechtsmedizinerin zu verlustieren scheint, ermittelt Jana auf eigene Faust unter Yachtbesitzern am Chiemsee und im Münchner Rotlichtmilieu. Spielt am Chiemsee, in Rosenheim, München und Freising. Diesmal mit einem urigen Kriminalhauptkommissar Melzer aus Rosenheim. Gespickt mit 8 schlanken Rezepten.

 

Der namenlose Tag
Roman von Friedlich Ani

München. Der alleinlebende ehemalige Kriminalhauptkommissar Jakob Franck widmet auch seinen Ruhestand den Toten. Als ihn Ludwig Winther bittet, dem Selbstmord seiner Tochter, der sich vor zwanzig Jahren ereignete, als sie gerade mal 17 Jahre alt war, nochmals auf den Grund zu gehen, rollt Franck den alten Fall akribisch neu auf.

 

 

 

Drogen, Geld und kalte Füße
Bayernkrimi von Eva B. Gardener

Dritter Jana-und-Jay-Krimi (als Taschenbuch und als E-Book):
Zwei Drogenbosse fusionieren bei einem Treffen auf den Bahamas - Jana ahnt nicht, welchen gravierenden Einfluss das auf ihr Leben haben wird. Die Globalisierung im Drogenhandel wirkt sich bis in die bayerische Provinz aus und die ersten Kinder sterben. Die Kommissare Melzer und Jürgen "Jay" Bergmeister ermitteln fieberhaft, während Janas Liebe zu Jay auf Abwege und sie selbst bald in Lebensgefahr gerät. (Erstauflage 2008 unter dem Titel “Traumfigur”).

 

NEU Der grüne Fluss – Der dritte Mike Moser Krimi von Thomas Giesau
Normalerweise ist Mike Moser nicht auf den Kopf gefallen, diesmal hat allerdings jemand nachgeholfen. Als der Münchner Privatdetektiv in einem Krankenhaus aufwacht, fehlt ihm jede Erinnerung an das Geschehene. Kurz nach seiner Entlassung erhält er mehrere Fotos auf sein Handy von einem anonymen Absender. Moser hinkt der Auflösung der Rätsel, die ihm aufgegeben werden, hinterher. Nur eines ist klar diesmal ist Mike Moser der Gejagte.

 

 

 

Das Eisenzimmer
Bayernkrimi von Markus Ridder

Das Eisenzimmer“ ist der zweite Fall des Ermittlerduos Heiko Plossila und Jenny Biber: In Landsberg am Lech wird ein Engländer tot in einem Autohaus gefunden – erstochen mit dem SS-Dolch eines brutalen Kriegsverbrechers. Während Hauptkommissar Plossila sich ausgebrannt fühlt und mit Motivationsproblemen kämpft, sprüht die junge Jenny vor Tatendrang und will den Fall am liebsten alleine aufklären. Doch wird sie von den (männlichen) Kollegen ausgebremst. Als Plossila plötzlich spurlos verschwindet, sieht sie ihre Chance gekommen: Sie will beweisen, dass ihr Chef auf sie zählen kann, und gerät selbst ins Fadenkreuz dunkler Mächte.

 

Ein Herz zu viel
Bayernkrimi von Irene Dorfner

In der Altöttinger Gnadenkapelle ist ein Herz zu viel. Eine illegale Herzbestattung? Die Schatulle mit dem grausigen Inhalt ruft die Mühldorfer Kriminalpolizei auf den Plan. Nur ein übler Scherz? Nein! In der Blechschatulle befindet sich tatsächlich ein menschliches Herz. Wo ist die dazugehörige Leiche? Die Ermittlungen gestalten sich sehr schwierig. Dann tauchen weitere, ähnliche Behältnisse in Mühldorf, Reischach und Salzburg auf.

 

 

 

Ad Enum - Unter blutiger Erde
Bayernkrimi von Peter Brand

Rosenheimer Stadtteil Westerndorf St. Peter: Bauer Hauser findet beim Pflügen einen menschlichen Schädel. Bei der weiteren Freilegung von Knochen kommen außerdem römische Münzen zutage. Die Polizei geht von einem antiken Grab aus und zieht das Bayrische Landesamt für Denkmalpflege hinzu. Doch bald zeigt sich, dass einige Skelettteile Hausers verschollener Mutter Hanni zuzuordnen sind, andere gehören zu antiken Personen. Parallel zu den Archäologen ermitteln nun Privatdetektiv Michael Warthens und Kommissar Obermeier. Dann wird Thomas Hauser tot aufgefunden ... Rosenheim-Krimi mit römischen Rezepten zum Nachkochen und Links zu Radtour-Routen um Rosenheim.

 

Der Schwan ist tot
Bayernkrimi von Peter Brand

In einer Klinik im Landkreis Rosenheim wird ein Patient brutal ermordet – ein lange verschollener Klassenkamerad des Privatdetektivs Michael Warthens. Für diesen unfassbar: Erst wenige Tage zuvor hatte er den Auftrag erhalten, diesen Mann aufzuspüren.

Seine Recherchen nach dem Mörder und einem Mordmotiv führen Warthens zurück zur gemeinsamen schulischen Vergangenheit an einem Rosenheimer Gymnasium. Und das Morden geht weiter ...

 

 

 

Belladonnas Schweigen
Bayernkrimi von Irene Dorfner

Ein selbsternannter Helfer in der Not geht in Altötting um. Es dauert nicht lange und die neue Tageszeitung AÖ News berichtet über diesen Mann, den sie den Guten Geist nennt. Gegenüber der Polizei wird sie dagegen immer ausfälliger und respektloser. Daran ändert sich auch nichts, als es die Kripo mit drei Toten zu tun hat, die alle augenscheinlich auf das Konto des Guten Geistes gehen. Als sich eine radikale Opposition in Altötting bildet, eskaliert die Situation. Nur die Kastler Hure Belladonna hat den Guten Geist erkannt. Aber sie schweigt beharrlich.

 

Gestatten, Kautz - Ein Regensburger Kommissar auf Abwegen
Bayernkrimi von Fabian Sindl

Thorsten Kautz, fünfunddreißig Jahre jung und Oberkommissar in Regensburg, ist chauvinistisch, selbstgerecht und alkoholkrank. Trotzdem hat er bisher bei seiner Arbeit für die Mordkommission stets passable Ergebnisse zustande gebracht. Aber als eines Tages ein Fabrikarbeiter vor seinem Haus tot aufgefunden wird, gestalten sich die anschließenden Ermittlungen äußerst schwierig und auch die privaten Probleme des Oberkommissars beginnen sich zuzuspitzen. Die polizeiliche Untersuchung entwickelt sich zu einer Jagd gegen die Zeit, bei der nicht nur die Karrieren der Verbrecher auf dem Spiel stehen.

 

 

 

Waschen, Schneiden, Exitus
Bayernkrimi von Philine Ebert

Der Lebenstraum der Friseurmeisterin Uschi Berger, die sich selbstbewusst durch das traditionelle, ländliche Leben in Zobelhofen am Stadtrand von München beißt, gerät ins Wanken, als sie eines Morgens ihren Stammkunden Schorsch Oberdobler ermordet mit ihrer Schere in der Brust auf der Waschliege im Salon findet. Um den Mord aufzuklären, bekommt Dorfpolizist Renner Verstärkung durch den Großstadtkommissar Hertl aus München, der für Uschi und die Dorfgemeinde bald eine echte Herausforderung darstellt. Und der Mörder weilt in der Zwischenzeit mitten unter ihnen und offenbart ein Motiv, dass das Leben im Ort für immer verändern soll.

 

Ausgebrannt: Kommissar Köstlbachers 7. Fall
Bayernkrimi von Paul Fenzl

Regensburgkrimi, bei dem Waffenhandel, Rechtsextremismus, Wirtschaftskriminalität und Mord auf Dirndl-Couture treffen. Vorläufiger Abschluss der Köstlbacher-Reihe.

 

 

 

Positronenfalle
Bayernkrimi von Lilo Seidl

Oktober 2024. Nürnberg: Boomtown Franken-Metropole und Wirtschaftsstandort Nr.1 in Bayern, Ministerpräsident Söder sei Dank. Aber wo Licht ist, ist auch Schatten. Im Hightech-Labor bei MECH@TRON, dem deutschen Branchen Primus in Sachen Nanobot-Kampfdrohnen, liegt ein toter Wissenschaftler. Ein Betriebsunfall? Mitnichten! Der spionierende Mörder liegt im Koma und ein Profikiller verschießt Giftpfeile. Drei heikle Fälle für Kommissarin Kathi Starck. Auch Amor feuert seine Pfeile ab, sie treffen ausgerechnet einen Physiker.

 

Unschuldige Seelen
Bayernkrimi von Thomas Giesau

Für seinen neuen Fall geht der Münchner Ermittler Moser weit, sehr weit: Er meditiert! Schuld daran ist Udo Stutz, sein Bekannter und Arbeitskollege, der bei einem vermeintlichen Motorradunfall ums Leben gekommen ist. Doch einige der Begleitumstände scheinen Moser verdächtig. Seine Ermittlungen führen ihn zu einem Schloss, das von einer Sekte bewohnt wird, in die er sich inkognito einschleicht ...

 

 

 

Der letzte Tanz
Bayernkrimi von Karoline Eisenschenk

In der niederbayerischen Idylle lauert das Böse … Gregor Cornelius hatte sich so auf seinen Urlaub bei Freunden in Neukirchen gefreut. Doch die erwartete Idylle aus Brauchtum und Landleben mag sich nicht so recht einstellen, denn drei Tage vor dem Schäfflertanz findet der erste Vortänzer, Julian Bernbacher, eine tote Ratte auf seinem Auto, wenig später erhält er eine Todesanzeige, seine Todesanzeige, und kurz darauf wird sein bester Freund bei einem Autounfall schwer verletzt. Zufall oder hat es jemand auf die Schäffler abgesehen? Gregor Cornelius beginnt zu ermitteln..

 

Der Widerspenstigen Meuchelung
Bayernkrimi von Frank Merlin

Während die meisten Bewohner des Marktes Haag, ca. 40 km östlich von München, der Vorstellung des Shakespeare-Stückes "Der Widerspenstigen Zähmung" beiwohnen, wird die Betreiberin des örtlichen Bratwurststandes heimtückisch ermordet. Oberkommissarin Brandstetter und ihr Kollege Mauerberg ermitteln akribisch. Und obwohl zuerst die wichtigste Zeugin verschwunden bleibt, sind schnell die ersten Verdächtigen gefunden. Unter ihnen der Kulturjournalist Hubertus Schlössl, der unseren Ermittlern noch schwer zu schaffen machen wird.

 

 

 

Adlerholz
Bayernkrimi von Irene Dorfner

An einer männlichen Leiche, die aus der Alz gezogen wurde, werden Spuren von Nadelholz sichergestellt, die die Beamten der Mordkommission Mühldorf am Inn ins Sägewerk Krug nach Unterneukirchen führen. Dort stoßen die Beamten auf das seltene und wertvolle Adlerholz, das als Kiefernholz deklariert im Hafen Livorno angeliefert wird. Woher kommt das Holz und wer ist dieser Claudio Romano, der als Käufer in Erscheinung tritt? Die Spur führt Leo Schwartz und seine Kollegen bis nach Florenz, wo ihnen die temperamentvolle Polizistin Lucrezia Mandola bei den Ermittlungen helfen kann.

 

Schönen Gruß von der schwarzen Frau
Bayernkrimi von Jürgen Renz

Im idyllischen Burghausen, im oberbayerischen Landkreis Altötting wird ein Anschlag auf eine "Heuschrecke" verübt. Der Täter stirbt, das Opfer überlebt schwer verletzt. Kommissar Werner Drews und sein Team ermitteln, doch finden sie zunächst nur lauter lose Enden – bis Drews von einem übernatürlichen Phänomen hört, das zu Beginn der 1970er Jahre in der Region beobachtet wurde: die schwarze Frau. Die spannende Handlung wird durch viel (auch sprachliches) Lokalkolorit ergänzt.

 

 

 

Herrschaftszeiten
Bayernkrimi von Martina Schmid

Was verbindet ein vergrabenes Skelett und ein aus der Donau geborgenes Autowrack? Das fragen sich Sofie und Maria, die sich ihr Wiedersehen in der Oberfalz nach zwanzig Jahren eigentlich anders vorgestellt haben. Weil die Polizei sich merkwürdig zurückhält, forschen die beiden Freundinnen auf eigene Faust nach. Die verwirrenden Bilder einer Wahrsagerin machen die Sache nur noch unheimlicher. Bis der Fall eine gänzlich unerwartete Wendung nimmt...

 

Tödliche Vetternwirtschaft: Der zwölfte Fall für Leo Schwartz
Bayernkrimi von Irene Dorfner

Starb der erfolgreiche und beliebte Architekt Gerald Haferstock eines natürlichen Todes? Viele Menschen in seiner Umgebung glauben nicht daran. Leo Schwartz und Hans Hiebler von der Polizeiinspektion Mühldorf nehmen schließlich die Ermittlungen auf. Je tiefer sie graben, desto mehr erhärtet sich der Verdacht...

 

 

 

Wolfsgeheul (Halloween-Kinderkrimi)  von Eva Schumann
Ein Krimi für 8- bis 12-jährige Jungen und Mädchen: Er spielt in dem fiktiven Ort Wolfenberg  im Norden von München. Dort leben Andreas und seine Freunde und sind mit vielen Herausforderungen konfrontiert: ein strenger Rektor, ein unheimliche Hausmeister, geschiedene Eltern und ein terrorisierender Mitschüler. Als sie dann zu Halloween auch noch in einen alten Kriminalfall tappen, wird es richtig schwierig. Aber dann finden sie heraus, dass sie gemeinsam gar nicht so schwach sind, wie sie einzeln befürchtet hatten.
 

 

Thriller und Krimis

Der Thriller ist eine besondere Art des Kriminalromans, bei dem weniger das kriminalistische Rätsel, sondern die Ermittlungen des Hauptakteurs im Vordergrund stehen - und die Gefahren und Herausforderungen, die er überwinden muss.

Autoren, deren Krimis in Bayern spielen und die aufgenommen werden möchten, bitte melden bei tinto@tinto.de.

Buchabbildungen und Buchtitel sind mit Amazon.de über einen Werbelink verlinkt. Sie können die Bücher aber auch in jeder anderen Buchhandlung - online oder bei Ihnen vor Ort - kaufen.

[home] [Kategorien] [Regionen] [Autoren] [Schreiben] [Links] [Disclaimer | Ihre Werbung | Datenschutz | Impressum]

tinto bei Neues von tinto bei www.twitter.com/eva4tinto tinto bei www.facebook.com/eva4tinto  tinto (Eva Schumann Online Publikationen) bei XING  

 

 

 

© Eva Schumann

Anzeigen