Tomaten für Garten und Balkon, Eva Schumann - mehr bei Amazon.de (Werbelink)
Home
Sorten
Anbau
Resistente
Gesundheit
Rezepte

Tomatenanbau-
im Garten, auf Terrasse und Balkon

Tomaten - Aussaat und Jungpflanzenanzucht

gelbe birnenförmige Tomate 'Yellow Pearshaped'Tomaten brauchen etwa 9 Wochen von der Aussaat bis zu dem Zeitpunkt, an dem man sie an ihren endgültigen Standort pflanzt. Ab März beginnt die Tomatenaussaat für das ungeheizte Kleingewächshaus, zwei Wochen später für hochstellbare Frühbeetkästen und eine weitere Woche später für das Freiland.

An die Jungpflanzenanzucht von Tomaten sollte man sich nur dann selbst machen, wenn man einen hellen, warmen Platz hat. Gut geeignet für die Tomaten -Jungpflanzenanzucht sind ein geheiztes Kleingewächshaus oder ein großes Blumenfenster.

Wer keinen guten Platz für die Tomatenanzucht hat, sollte besser darauf verzichten und zur Pflanzzeit (Ende April bis Mitte Mai) lieber kräftige Tomaten-Jungpflanzen beim Gärtner, im Gartencenter oder auf dem Wochenmarkt kaufen.

Temperaturen für die Tomatenanzucht

Die optimale Keimtemperatur von Tomaten beträgt etwa 22 bis 25 °C. Möglichst bald nach der Keimphase, sobald man die Tomatenpflänzchen mit den Fingern gut greifen kann, werden die kleinen Tomatenpflänzchen in Töpfe vereinzelt und hell, bei etwa 18 bis 22°C aufgestellt. Je älter und kräftiger die Tomatenpflanzen sind und je mehr Blätter sie ausgebildet haben, desto besser vertragen sie auch tiefere Temperaturen.

Der beste Platz für die Tomaten-Jungpflanzenanzucht

So kräftig und gedrungen sollten Tomaten-Jungpflanzen sein.Der beste Platz für die eigene Anzucht von Tomaten ist ein Kleingewächshaus. Wenn es verschiedene Wärmezonen hat, z. B. einen beheizten Anzuchtkasten oder einen warmen Stellplatz unter dem Gewächshausdach, stellt man die Aussaaten nach der Keimung in einen kühleren Bereich. Wenn man auf die Fensterbank angewiesen ist, könnte man die Samen in Aussaatkisten auf der warmen Küchenfensterbank zum Keimen bringen und die Pflanzen dann später auf eine Fensterbank in einem weniger beheizten Raum stellen.

Tomaten auspflanzen

Je nach Region und aktueller Wetterlage werden Tomaten etwa ab Ende April ins ungeheizte bzw. frostfrei geheizte Gewächshaus gepflanzt. Ins Freie pflanzt man erst nach den Eisheiligen in der zweiten Maihälfte.

Mischkultur mit Tomaten

Als Unterpflanzung bzw. Mischkultur mit Tomaten eignen sich beispielsweise Tagetes, Ringelblumen, Salat, Radieschen, Kapuzinerkresse und/oder Basilikum.

Tomaten in Balkonkästen, Kübeln und Töpfen

Balkontomaten mit Sommerblumen im BalkonkastenAuch wer in der Stadt lebt und nur einen kleinen Platz für den Pflanzenanbau hat, muss auf den Anbau von Tomaten nicht verzichten. Es gibt kleinbleibende Tomaten-Sorten für Töpfe und Balkonkästen. Im Trend liegen gemischte Kästen: Sommerblumen mit Tomaten, anderen Gemüsen und/oder Kräutern. Und im Kübel kann man sogar hochwachsende Tomatensorten (Stabtomaten) anbauen - man muss sie nur an einem Stab, Tomatenspiralen, Spalier, Schnüren o. Ä. hochbinden. Am besten eignen sich für Tomaten regengeschützte, sonnige Plätze auf dem Balkon, der Terrasse, oder der Dachterrasse.

Mehr zum Gärtnern in der Stadt: -> Urban Gardening

Tomaten - gute Bestäubung bringt viele gute Früchte

Gute Bestäubung bringt viele FrüchteEin Tomaten-Blütenstand besteht aus bis zu 25 Einzelblüten. Nur ausreichend befruchtete Blüten bilden die Früchte voll aus. Die gelben Blüten der Tomate sind zwittrig, das heißt sie haben jeweils männliche und weibliche Blütenorgane in einer Blüte. Meistens werden die Blüten vom eigenen Blütenpollen befruchtet, denn bereits vor dem eigentlichen Aufblühen ist der Pollen befruchtungsfähig. Durch Schütteln der Pflanzen kurz vor Mittag ein- bis zweimal die Woche kann man die Bestäubung fördern. Dies ist besonders in Gewächshäusern zu empfehlen, bei denen wegen der Witterung die Fenster geschlossen sind und daher "Windstille" herrscht und Bienen und Hummeln auch nicht tätig werden können.

Aussaattechnik, Pikieren, Qualitätsjungpflanzen, Ausgeizen, Anbinden, Düngen, Bewässern... alle Pflegearbeiten im Tomatenbuch *.

 

 

           Buchtipp Tomaten:

             Tomaten fuer Garten und Balkon*
             Eva Schumann
             Ulmer Verlag
 

 

 

             * Werbelink zu Amazon.de

 

 

www.hobbygarten.de/tomaten ist ein tinto-Projekt. Nach weiteren Informationen bei tinto suchen

 

Anzeigen
 

 

[Anbau] [Sorten] [Widerstandsfähige]

[Gesundheitswirkung] [Rezepte]

[Buchtipp "Tomaten"]

[Gartensaison] [Impressum | Disclaimer | Datenschutz | Werbepartner]

©

Dies ist ein tinto-Projekt | tinto bei G+

 

Facebook