Bayern
Krimis

Facebook 

bayernkrimi.de ist ein tinto-Projekt
Rosenheim/Chiemsee/Mühldorf
Altötting/Berchtesgaden

Bayernkrimis - Kriminalromane, die in Bayern spielen - Krimi-Bücher-Tipps

NEU Die Leiche muss weg (29. Fall). Bayernkrimi von Irene Dorfner
Am Jahreswechsel wird die Mühldorfer Polizei auf Trab gehalten: Eine militante Gruppe aus München mischt die Silvesterparty auf dem Mühldorfer Stadtplatz ordentlich auf. Es gibt viele Festnahmen, unter denen sich auch die neue Kollegin der Mordkommission befindet. Nach der Räumung des Stadtplatzes brennen in einer nahegelegenen Siedlung mehrere Fahrzeuge – und in einem von ihnen befindet sich eine Leiche… (ebook)

 

AutorInnen, deren neu erschienene Krimis in Bayern spielen und die aufgenommen werden möchten, bitte melden bei tinto@tinto.de.

Buchabbildungen und Buchtitel auf diesen Seiten sind mit Amazon.de (Werbepartner) verlinkt.

 

 

 

Haberfeldtreiber. Krimi aus dem Berchtesgadener Land von Werner Gerl
In Obernstall im Berchtesgadener Land wird ein alter Brauch zum Leben erweckt: das Haberfeldtreiben. Sei es der Großbauer, der seinen Stall samt Vieh anzündet, um die Versicherungsprämie zu kassieren, der Metzger, der mit seinem Gammelfleisch den halben Ort vergiftet, oder der Unternehmer, der seinen Sondermüll in den Fluss kippt – wer Schweinereien im großen Stil macht, aber nicht von der Justiz belangt wird, den trifft der Dreschflegel der Haberer. Als der Betreiber eines Bio-Labors erschlagen wird, soll auch dieser Mord den Haberern in die Schuhe geschoben werden. Die haben alle Hände voll zu tun, die Wahrheit herauszufinden.

 

Tod eines Lobbyisten. Bayernkrimi von Jürgen Renz
Ein Lobbyist versucht mit allen Mitteln, die Wünsche seines Auftraggebers bei der Regierung durchzusetzen. Er muss sich deshalb nach Burghausen in Bayern begeben. Hier landet er letztlich in einer Ermittlungsakte der Polizeidienststelle von Burghausen und zwingt den dortigen Hauptkommissar Werner Drews zu umfangreichen Ermittlungen.

 

 

 

Frau Maier wirbelt Staub auf. Chiemseekrimi von Jessica Kremser
Frau Maier freut sich auf ihren Geburtstag, doch dann findet sie die Leiche eines angesehenen Dorfbewohners. Die resolute, aber sympathische Rentnerin kann sich nicht aus den Ermittlungen heraushalten und bringt sich bald selbst in Lebensgefahr? Dies ist der vierte Roman, in dem Frau Maier ermittelt.

 

Gierschlund: Leo Schwartz und das tödliche Geheimnis (22. Fall). Bayernkrimi von Irene Dorfner
Die Freunde Noah und Julian, beide neunzehn Jahre alt, rasen nachts mit ihren frisierten Mofas durch die Gegend; immer dort, wo sie niemand sieht und wo sie nicht gestört werden. Bei einer Challenge auf einem Grundstück bei Burgkirchen scheint Julian plötzlich vom Erdboden verschluckt. Noah findet den Freund in einem Loch auf einem Berg von Fässern und Kanistern. Noah kann seinem Freund nicht helfen, das Loch ist zu tief. Als er mit dem Mofa Hilfe holen will, folgt ihm ein Wagen ...
Weitere neue Krimis der Autorin als Taschenbuch und als E-Book:
Gefangen: ... , Dreckiges Erbe: ...

 

 

 

Endstation: Leo Schwartz ... und das Blutgeld - ein Bayernkrimi von Irene Dorfner
Vor dem Polizeipräsidium Mühldorf am Inn wird die Frau eines Spitzenpolitikers erschossen und stirbt in den Armen von Kommissar Leo Schwartz. Als die Polizei den Ehegatten informieren will, ist der verschwunden und das Haus des Ehepaares auf den Kopf gestellt. Die Gattin des nachrückenden Spitzenkandidaten engagiert ihren alten Freund Attila, ihren Mann zu beschützen und dafür zu sorgen, dass sein Vorgänger nicht mehr auftaucht. Attila macht aber sehr viel mehr: Er deckt einen Skandal in Pflegeheimen auf, die von jemandem aus der Parteiführung betreut werden...

 

Zahltag: Leo Schwartz ... und der Brückenwerfer - ein Bayernkrimi von Irene Dorfner
Ein Brückenwerfer versetzt Altötting und die Umgebung in Angst und Schrecken. Es fliegen zunächst nur ungefährliche Gegenstände, geworfen von Andreas Hegel, der einen Plan verfolgt. Doch dann gibt es einen tödlichen Unfall durch Pflastersteine. Andreas ist wütend. Die Pflastersteine kamen nicht von ihm. Wer ahmt ihn nach? Die Brückenwürfe waren für Andreas nur der Anfang. Der Zahltag für die, die Schuld an seinem Schicksal tragen, hat begonnen...

 

 

 

Leichenschatten
Bayernkrimi von Peter Brand

Februar in Rosenheim. Privatdetektiv Michael Warthens bemerkt Rauch aus der Wohnung von Sepp Falterer im Wohnhaus gegenüber. Sofort alarmiert er die Feuerwehr, doch für den alten Mann im Rollstuhl kommt jede Hilfe zu spät. Als Hauptkommissar Obermeier von der Mordkommission am Unfallort auftaucht, vermutet Warthens zurecht, dass Brandstiftung vorlag. Kurz darauf folgen weitere Morde. Warthens entdeckt eine Gemeinsamkeit bei den Opfern: Alle besuchten an einem Sonntag 2010 die bayerische Landesgartenschau in Rosenheim! Die Ermittlungen zur Lösung des Rätsels bringen den Hauptkommissar und Warthens in Lebensgefahr…
 ...

 

JACOB: Der 16. Fall für Leo Schwartz
Bayernkrimi von Irene Dorfner

Der 28-jährige Jacob Winzl wacht angekettet in einem fremden Bett auf. Sein Vater findet im Briefkasten ein Schreiben mit Zeilen aus einem Märchen und einer verwirrenden Zahlenkombination. Leo Schwartz und seine Mühldorfer Kollegen folgen der Spur. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt …

 

 

 

Das Barnabas-Evangelium: Der 15. Fall für Leo Schwartz
Bayernkrimi von Irene Dorfner

In Uppsala (Schweden) wird eine 2000 Jahre alte Bibel geraubt. Nach einem verheerenden Bombenanschlag auf dem Altöttinger Christkindlmarkt wird eben diese Bibel in der Wohnung von Bischof Plankl abermals gestohlen. Wie gelangte sie dort hin? Wer hat die Bibel? Leo Schwartz und seine Kollegen verfolgen die tödliche Spur der Barnabas-Bibel bis in den Vatikan …

 

Drogen, Geld und kalte Füße
Bayernkrimi von Eva B. Gardener

Zwei Drogenbosse fusionieren bei einem Treffen auf den Bahamas - Jana ahnt nicht, welchen gravierenden Einfluss das auf ihr Leben haben wird. Die Globalisierung im Drogenhandel wirkt sich bis in die bayerische Provinz aus und die ersten Kinder sterben. Die Kommissare Melzer und Jürgen "Jay" Bergmeister ermitteln fieberhaft, während Janas Liebe zu Jay auf Abwege und sie selbst bald in Lebensgefahr gerät.  (Erstauflage 2008 unter dem Titel “Traumfigur”).

 

 

 

Diäten und Diamanten
Bayernkrimi von Eva B. Gardener

Im Büro der Hobbygärtnerberaterin Diana “Jana” Reissig in Weihenstephan wird eine Frau ermordet. Kommissar Jürgen “Jay” Bergmeister aus Erding wird auf den Fall angesetzt. Nicht nur der Mordfall ist verzwickt, auch die Beziehung zwischen der Zeugin und dem Kommissar - vor allem, als diese beginnt, auf eigene Faust Spuren nachzugehen. Von Diäten und Diamanten, Liebe und Zucchinipuffer - spannender Krimigenuss aus Oberbayern, pikant gewürzt mit Liebe und Rezepten. (Erstauflage 2003 unter dem Titel “Die letzte Diät”). Jetzt als Taschenbuch und als E-Book erhältlich.

 

Lebenhunger - klick hier für Informationen und RezensionenLebenshunger
Romantikthriller von Eva B. Gardener
Zweiter Jana-und-Jay-Krimi:
Jana, die Hobbygärtner-Beraterin aus Weihenstephan und ihr Freund Jürgen “Jay” Bergmeister von der Kripo Erding finden bei einem romantischen Wochenende am Chiemsee eine Leiche. Als sich Jay mit der Rechtsmedizinerin zu verlustieren scheint, ermittelt Jana auf eigene Faust unter Yachtbesitzern am Chiemsee und im Münchner Rotlichtmilieu. Spielt am Chiemsee, in Rosenheim, München und Freising. Diesmal mit einem urigen Kriminalhauptkommissar Melzer aus Rosenheim. Gespickt mit 8 schlanken Rezepten.

 

 

 

Ein Herz zu viel
Bayernkrimi von Irene Dorfner

In der Altöttinger Gnadenkapelle ist ein Herz zu viel. Eine illegale Herzbestattung? Die Schatulle mit dem grausigen Inhalt ruft die Mühldorfer Kriminalpolizei auf den Plan. Nur ein übler Scherz? Nein! In der Blechschatulle befindet sich tatsächlich ein menschliches Herz. Wo ist die dazugehörige Leiche? Die Ermittlungen gestalten sich sehr schwierig. Dann tauchen weitere, ähnliche Behältnisse in Mühldorf, Reischach und Salzburg auf.

 

Belladonnas Schweigen
Bayernkrimi von Irene Dorfner

Ein selbsternannter Helfer in der Not geht in Altötting um. Es dauert nicht lange und die neue Tageszeitung AÖ News berichtet über diesen Mann, den sie den Guten Geist nennt. Gegenüber der Polizei wird sie dagegen immer ausfälliger und respektloser. Daran ändert sich auch nichts, als es die Kripo mit drei Toten zu tun hat, die alle augenscheinlich auf das Konto des Guten Geistes gehen. Als sich eine radikale Opposition in Altötting bildet, eskaliert die Situation. Nur die Kastler Hure Belladonna hat den Guten Geist erkannt. Aber sie schweigt beharrlich.

 

 

 

Der Schwan ist tot
Bayernkrimi von Peter Brand

In einer Klinik im Landkreis Rosenheim wird ein Patient brutal ermordet – ein lange verschollener Klassenkamerad des Privatdetektivs Michael Warthens. Für diesen unfassbar: Erst wenige Tage zuvor hatte er den Auftrag erhalten, diesen Mann aufzuspüren. Seine Recherchen nach dem Mörder und einem Mordmotiv führen Warthens zurück zur gemeinsamen schulischen Vergangenheit an einem Rosenheimer Gymnasium ...

 

Tödliche Vetternwirtschaft: Der zwölfte Fall für Leo Schwartz
Bayernkrimi von Irene Dorfner

Starb der erfolgreiche und beliebte Architekt Gerald Haferstock eines natürlichen Todes? Viele Menschen in seiner Umgebung glauben nicht daran. Leo Schwartz und Hans Hiebler von der Polizeiinspektion Mühldorf nehmen schließlich die Ermittlungen auf. Je tiefer sie graben, desto mehr erhärtet sich der Verdacht...

 

 

 

Ad Enum - Unter blutiger Erde
Bayernkrimi von Peter Brand

Rosenheimer Stadtteil Westerndorf St. Peter: Bauer Hauser findet beim Pflügen einen menschlichen Schädel. Bei der weiteren Freilegung von Knochen kommen außerdem römische Münzen zutage. Die Polizei geht von einem antiken Grab aus und zieht das Bayrische Landesamt für Denkmalpflege hinzu. Doch bald zeigt sich, dass einige Skelettteile Hausers verschollener Mutter Hanni zuzuordnen sind, andere gehören zu antiken Personen. Parallel zu den Archäologen ermitteln  nun Privatdetektiv Michael Warthens und Kommissar Obermeier. Dann wird Thomas Hauser tot aufgefunden ... Rosenheim-Krimi mit römischen Rezepten zum Nachkochen und Links zu Radtour-Routen um Rosenheim.

 

Schönen Gruß von der schwarzen Frau
Bayernkrimi von Jürgen Renz

Im idyllischen Burghausen, im oberbayerischen Landkreis Altötting wird ein Anschlag auf eine "Heuschrecke" verübt. Der Täter stirbt, das Opfer überlebt schwer verletzt. Kommissar Werner Drews und sein Team ermitteln, doch finden sie zunächst nur lauter lose Enden – bis Drews von einem übernatürlichen Phänomen hört, das zu Beginn der 1970er Jahre in der Region beobachtet wurde: die schwarze Frau. Die spannende Handlung wird durch viel (auch sprachliches) Lokalkolorit ergänzt.

 

 

 

Das Toten-Experiment
Bayernkrimi von Irene Dorfner

Spielende Kinder entdecken am Busparkplatz Altötting die Leiche einer jungen Frau, die so geschminkt ist, dass sie wie lebendig wirkte. Der Notarzt ruft die Mordkommission Mühldorf. Leo Schwartz und seine Kollegen ermitteln.

 

Adlerholz
Bayernkrimi von Irene Dorfner

An einer männlichen Leiche, die aus der Alz gezogen wurde, werden Spuren von Nadelholz sichergestellt, die die Beamten der Mordkommission Mühldorf am Inn ins Sägewerk Krug nach Unterneukirchen führen. Dort stoßen die Beamten auf das seltene und wertvolle Adlerholz, das als Kiefernholz deklariert im Hafen Livorno angeliefert wird. Woher kommt das Holz und wer ist dieser Claudio Romano, der als Käufer in Erscheinung tritt? Die Spur führt Leo Schwartz und seine Kollegen bis nach Florenz, wo ihnen die temperamentvolle Polizistin Lucrezia Mandola bei den Ermittlungen helfen kann.

 

 

 

Der Widerspenstigen Meuchelung
Bayernkrimi von Frank Merlin

Während die meisten Bewohner des Marktes Haag, ca. 40 km östlich von München, der Vorstellung des Shakespeare-Stückes "Der Widerspenstigen Zähmung" beiwohnen, wird die Betreiberin des örtlichen Bratwurststandes heimtückisch ermordet. Oberkommissarin Brandstetter und ihr Kollege Mauerberg ermitteln akribisch. Und obwohl zuerst die wichtigste Zeugin verschwunden bleibt, sind schnell die ersten Verdächtigen gefunden. Unter ihnen der Kulturjournalist Hubertus Schlössl, der unseren Ermittlern noch schwer zu schaffen machen wird.

 

Mord auf Frauenchiemsee
Ina May

Schwester Althea steht vor einem Rätsel: Ein Blitz hat dievKlostereiche gespalten und eine mumifizierte Frauenleiche zum Vorschein gebracht. Auf der Haut der Toten befinden sich mysteriöse Zeichen. Mit Charme, Humor und göttlichem Beistand geht Althea dem Rätsel nach und gerät auf eine Spur, die in die Zeit der Hexen-
verbrennungen führt. War die Tote mit dunklen Mächten im Bunde?

 

 

 

Todesursache Mord
Bayernkrimi von Irene Dorfner

Hans Hiebler möchte die Todesursache seiner Freundin Doris nicht akzeptieren und geht mit Leo Schwartz, der ihm zur Seite steht, ungewöhnliche Wege: Sie entführen die Leiche und finden mit Hilfe einer befreundeten Pathologin heraus, dass es tatsächlich einen Fehler gab. Ihre Ermittlungen führen sie zum Bruder der Toten. Und dann gibt es noch eine Verwandte, die vor über 40 Jahren vom Hof gejagt wurde...

 

Die Affäre Mollenkopf
Bayernkrimi von Irene Dorfner

Nicht nur, dass bei Mode-Mollenkopf am Mühldorfer Stadtplatz überaus Wertvolles aus dem Safe gestohlen wurde, sondern Friedrich Fuchs entdeckt auch noch Blutspuren, die jemand versucht hatte, zu beseitigen. Leo Schwartz samt Freundin sowie seine Mühldorfer Kollegen ermitteln im Umfeld und stoßen immer wieder auf Ungereimtheiten. Dann wird im Innkanal eine Leiche gefunden.

 

 

 

Tod am Chiemsee - klick hier für Informationen und Rezensionen bei Amazon.de (Werbepartnerlink)Tod am Chiemsee - Krimi von Ina May
Ein Sturm fördert einen Schrankkoffer mit zwei Skeletten aus den Tiefen des Chiemsees zutage. Schwester Althea vom Kloster Frauenchiemsee kannte das ermordete Liebespaar aus ihrem früheren Leben und beginnt nachzuforschen. Dann wird eine weitere Leiche gefunden und bald ist klar, dass aus dem alten Fall ein hochaktueller geworden ist ...

 

Holunderblut
Oberbayern-Krimi von Barbara Brinkmann

Als Katharina Berger nach Jahren bei der Kripo München in den Polizeidienst ihres bayerischen Heimatdorfes Weil im Kreis Mühldorf zurückkehrt, ist ihr kein ruhiges Beamtenleben vergönnt. Aus der Vermisstenanzeige eines Gebrauchtwagenhändlers entwickelt sich ein handfester Kriminalfall, bei dem die Ermittlerin öfter ihre Kompetenzen überschreiten muss.

 

 

 

Die Holzhammer-Methode - klick hier für Informationen und Rezensionen bei Amazon.de (Werbepartnerlink)Die Holzhammer-Methode. Heiterer Alpen-Krimi von Fredrika Gers
Am Fuße des Watzmann stürzt ein Gleitschirmflieger vom Himmel. Der junge Mann ist auf der Stelle tot. Sein neuer Vorgesetzter will die Angelegenheit als Unfall abtun, aber Hauptwachtmeister Franz Holzhammer beginnt zu ermitteln. Kurz darauf kommt eine Patientin der örtlichen Reha-Klinik ums Leben. Und ihre Ärztin, die Zugereiste Christine, wird unvermutet zur wichtigsten Verbündeten des Berchtesgadener Urgesteins...

 

Hirschgulasch - klick hier für Informationen und Rezensionen bei unserem Werbepartner Amazon.deHirschgulasch
von Lisa Graf-Riemann und Ottmar Neuburger
Luba, Marjana und Wiktor aus Kiew machen sich gemeinsam auf den Weg nach Oberbayern, um einen Schatz in den Berchtesgadener Alpen zu heben. Um ihre Abenteuerreise nach Oberbayern zu finanzieren, lassen sich die drei als Falschgeldkuriere anheuern. Nach dem tödlichen Absturz eines Höhlenkletterers sind dem Trio auch die Schönauer Kommissarin Magdalena Morgenroth und ihr Kollege vom LKA München auf der Spur. Da gibt es einen zweiten Todessturz: im Sinkwerk des Berchtesgadener Salzbergwerks...

 

 

 

Nebelnacht - klick hier für Informationen und Rezensionen bei unserem Werbepartner Amazon.deNebelnacht
von Rainer Gottwald
In einer nebligen Herbstnacht wird im Hof eines Landgasthofes die Leiche einer Studentin abgelegt. Den Ermittlern ist schnell klar, dass sie an einem anderen Ort ums Leben gekommen sein muss. Kommissar Melchior und sein Team stoßen bei ihren Untersuchungen auf einen Zusammenhang zwischen dem Tod der jungen Frau und einem Bootsunglück, das sich einige Monate zuvor auf dem Chiemsee ereignet hat. Bald wird klar, dass in diesem Fall vieles nicht so ist, wie es auf den ersten Blick scheint…

 

Draußen lauert der Tod
Chiemgau-Krimi von Wolfgang Schweiger
Bei seiner Jogging-Runde findet Schwab eine Leiche und eine Tasche voller Geld. Die Verlockung ist groß: Auf einen Schlag wäre er alle Sorgen los. Schwab greift zu und gerät zwischen alle Fronten. Denn nun hat er nicht nur die Polizei im Nacken, sondern auch die Unterwelt. Am Chiemsee untersucht unterdessen das eingespielte Ermittler-Duo Gruber und Bischoff den mysteriösen Todesfall des Ex-Unternehmers und Privatiers Horst Grabowski. ... In ihrem vierten Fall haben Gruber und Bischoff alle Hände voll zu tun.

 

 

 

Spiel des Todes - klick hier für Informationen und Rezensionen Spiel des Todes
Krimi von Hannsdieter Loy
Clara Gray, schön, sexy und talentiert, ist der umjubelte neue Fernsehstar der Szene. Doch bald schon ist sie tot, grausam ermordet in ihrem Haus am Chiemsee. Ein weißer Cadillac bringt sie zu ihrer letzten Ruhestätte. Verdächtige gibt es zuhauf – eine harte Nuss für den jungen BKA-Agenten Rico Stahl, der nach der Pensionierung von Kriminalrat Ottakring die Rosenheimer Mordkommission übernommen hat. Auch weil er Clara besser kannte, als ihm jetzt lieb sein kann. Doch seine Erfahrung als Ermittler macht sich gleich im ersten Fall bezahlt, und er kann den Kopf noch einmal aus der Schlinge ziehen...

 

Kein Ort für eine Leiche - klick hier für Informationen und Rezensionen bei AmazonKein Ort für eine Leiche
Krimi von Wolfgang Schweiger

In Trostberg wird die Leiche eines 59-jährigen, alleinstehenden Mannes aufgefunden. Was zunächst nach einem ganz normalen Unfall aussieht, entwickelt sich für die beiden Kommissare Gruber und Bischoff rasch zu einem äußerst komplizierten Fall, der weit in die Vergangenheit zurückreicht. Sie finden heraus, dass der Tote ein Erpresser war, und möglicherweise sogar ein Mörder. Als wenig später ein Anschlag auf Gruber verübt wird, überschlagen sich die Ereignisse...

 

 

 

Rosenmörder - klick hier für Informationen und Rezensionen Rosenmörder
Krimi von Hannsdieter Loy
Kriminalrat Ottakring im todbringenden Netz: Ein Bürgermeister wird erdrosselt. Tiere werden getötet. Eine Serie von Morden erschüttert das Rosenheimer Land, seit die Fremden eingedrungen sind. Als Ottakring glaubt, das Rätsel entwirrt zu haben, löst der Killer sich in Luft auf... Vor dem Kloster auf der Fraueninsel kommt es zum dramatischen Showdown.

 

Tödlicher Grenzverkehr - klick hier für Informationen und Rezensionen bei Amazon Tödlicher Grenzverkehr
Chiemgau-Krimi von Wolfgang Schweiger

Mord in Traunstein: Der Enthüllungsjournalist Dieter Leschnik wird mit voller Absicht überfahren. Die Spur führt die Kommissare Gruber und Bischoff in die Salzburger Unterwelt. In der österreichischen Grenzstadt hatte Leschnik recherchiert, um den rätselhaften Tod seiner Nichte Angela aufzuklären. Dabei hatte er sich offenbar nicht nur Frende gemacht. Ebenso wenig wie im Fall Kaspar Mühlbacher. Der Journalist hatte dafür gesorgt, dass der Sexualverbrecher hinter Gittern gelandet war. Aber auch Leschniks Lebensgefährtin spielt ein undurchsichtiges Spiel.

 

 

 

Rosenschmerz - klick hier für Informationen und Rezensionen Rosenschmerz
Krimi von Hannsdieter Loy
Das Luxushotel “Voglwirt” ist der Laufsteg der Schönen und Reichen im Rosenheimer Land. Kein Wunder, dass die Angst umgeht, als plötzlich einer der ihren tot in der Sauna liegt. Rosen sind es wieder einmal, die Kriminalrat Josef “Joe” Ottakring und seine quirlige Kollegin Chili Toledo auf überraschenden Umwegen zum verblüffenden Finale leiten – dabei führt ein dunkles Geheimnis aus der Vergangenheit die makabre Regie.

 

Rosen für eine Leiche - klick hier für Informationen und Rezensionen Rosen für eine Leiche
Krimi von Hannsdieter Loy
Zwei Tote werden in einem Ausflugskahn an den Strand des Chiemsees getrieben. Direkt vor die Füße von Kriminalrat a.D. Joe Ottakring, dem früheren Chef der Münchner Mordkommission. Eigentlich wollte Ottakring nichts mehr zu tun haben mit unbekannten Leichen. Er ist genug beschäftigt mit den beiden Frauen, die ihm den Schlaf rauben. Doch der Fall lässt ihn nicht los...

 

 

 

Der höchste Preis - ein Thriller, der in Traunstein spielt - klick hier für Informationen und Rezensionen bei AmazonDer höchste Preis
Krimi von Wolfgang Schweiger

Walter Schott kehrt nach jahrelanger Abwesenheit in seine Heimatstadt Traunstein zurück, um Rache zu nehmen an dem Mann, der seine Schwester als Kind sexuell missbraucht hat. Er ahnt noch nicht, in welches Wespennest er dabei stößt, denn er ist nicht der einzige, der hinter ihm her ist. Aus dem Verfolger wird ein Verfolgter. „Der höchste Preis“ ist die Geschichte einer Abrechnung, die sich zu einem ganz anderen, viel größeren Kriminalfall entwickelt. Der Roman spielt in Traunstein und Umgebung und ist mit viel Lokalkolorit angereichert.

 

Blut und Wasser - klick hier für Informationen und Rezensionen bei AmazonBlut und Wasser. Ein Chiemgau-Krimi von Roland Voggenauer
1869 wird die schwangere Anna Wimmer am Ufer des Langbürgner Sees Opfer eines Verbrechens. Mehr als ein Jahrhundert vergeht, ehe Matthias Staudacher durch einen Zufall im Morast des Sees auf ihre mumifizierte Leiche stößt. Mit zunehmendem Interesse rekonstruiert er das Leben der Anna Wimmer und den an ihr begangenen Mord. Staudacher bezweifelt ein früheres Gerichtsurteil, das ihren Ehemann verurteilt hatte. Dann stellt er fest, dass die Wahrheit eng mit seiner eigenen Familie verknüpft zu sein scheint.

 

 

 

Späte Rache
Krimi von Christian Günther
Auf der Alpenstraße von Ruhpolding nach Inzell verübt ein unbekannter Schütze Anschläge auf Autofahrer. In der Nähe der Stelle wurden sieben Jahre zuvor die Eltern einer jungen Türkin durch einen Unfall getötet , wodurch auch sie unter Verdacht gerät. Die Ermittlungen führen die zivilen Fahnder Saskia und Mike bis zum Teisenberg und zum Frillensee. Besonders für Mike, der  mit der Verdächtigen befreundet ist und ihr hartes Schicksal nach dem Unfall kennt, gestaltet sich der Fall schwierig.

 

Lange nacht - zweiter Fall für die Zivilen Fahnder...Lange Nacht - zweiter Fall für die Zivilen Fahnder aus Oberbayern
Krimi von Christian Günther
Auf den Ermittler Mike wartet eine sehr lange, schwierige Nacht: Eben erst ist sein pflegebedürftiger Schwiegervater, ein Komapatient, mit Lungenentzündung ins Krankenhaus gekommen, als eine Einbruchserie den Ort Ruhpolding erschüttert, die seine ganze Aufmerksamkeit fordert. Hauptschauplatz sind wieder Inzell und Ruhpolding mit Abstechern ins Berchtesgadener Land und zum Chiemsee.

 

 

 

 AutorInnen, deren neu erschienene Krimis in Bayern spielen und die aufgenommen werden möchten, bitte melden bei tinto@tinto.de.

Buchabbildungen und Buchtitel auf diesen Seiten sind mit Amazon.de (Werbepartner) verlinkt.

 

Die Rosenheim-Cops - neueste Fälle - klick hier für mehr Informationen bei AmazonDie Rosenheim-Cops
von Michael Peter
Kriminalhauptkommissar Korbinian Hofer und sein Kollege Ulrich Satori ermitteln in und um Rosenheim

[Allgäu] [Ammersee] [Augsburg] [Donautal] [Erlangen] [Freising] [Landshut] [München] [Oberfranken] [Regensburg] [Rosenheim] [Tölz] [Würzburg]

[home] [Kategorien] [Regionen] [Autoren] [Schreiben] [Links] [Disclaimer | Ihre Werbung | Datenschutz | Impressum]

tinto bei Neues von tinto bei www.twitter.com/eva4tinto tinto bei www.facebook.com/eva4tinto  

 

 

 

© Eva Schumann

Anzeigen