Profi-GolfsportAnzeige

Facebook 

 

©

Golf spielen lernen
Golfturniere im professionellen Golfsport

PGA European Tour  PGA Tour USA  USGA (US Open) 
Majors  Senior Majors  FedEx Cup  Race to Dubai (Geldrangliste) 
Ryder Cup  President’s Cup  Grand Slam of Golf
Ladies European Tour (LET) LPGA Tour  Damen-Majors

PGA Tour, Champions Tour, U.S. Open, Majors, Masters, Championships... - bei den vielen Turnierserien und Begriffen aus dem professionellen Golfsport kann dem Einsteiger schon mal der Kopf schwirren. Daher hier im Überblick die bekanntesten Turniere bzw. Turnierserien im professionellen Golfsport.

Golfprofis ("Golf-Pros") heißen zum einen die unterrichtenden Golflehrer, zum anderen die berufsmäßigen Turnier-Golfspieler wie Tiger Woods, Michelle Wie, Bernhard Langer, Martin Kaymer, Anja Monke etc. - um nur einige prominente Namen zu nennen. Um letztere geht es hier.

Herren-Turnierserien der Professional Golf Association (PGA) European Tour

  • European Tour (hier spielen die besten europäischen Profi-Turniergolfer)
  • Challenge Tour (hier spielen die (noch) zweitbesten Spieler)
  • European Seniors Tour (ab 50 Jahre)

Herren-Turnierserien der Professional Golf Association (PGA) Tour in den USA

  • PGA Tour (höchstdotierte Turnierserie der Welt), jedes Turnier über 4 Runden a 18 Loch
  • Champions Tour (Profis ab 50, über 55 Mio. Preisgeld, hieß früher Senior PGA Tour, nur 3 Runden-Turniere außer bei den Senior Major Championships)
  • Nationwide Tour (Profis, die es (noch) nicht in die PGA Tour geschafft haben)

Herren-Turnierserien der United States Golf Association (USGA) Events

  • U.S. Open
  • U.S. Senior Open

zurück nach oben zur Themenübersicht

Was ist der Ryder Cup?

Der Ryder Cup ist ein traditionelles, sehr prestigeträchtiges Mannschaftsturnier (Herren), das alle 2 Jahre stattfindet. Dabei tritt eine US-amerikanische Mannschaft gegen eine Mannschaft mit den besten Golfern Europas an. Jede Mannschaft besteht aus 12 Spielern. Die Spielform ist Matchplay ("Lochspiel") - acht Foursomes, acht Fourballs und zwölf Einzelmatches.

Der Ryder Cup 2010 findet im Celtic Manor Resort in Newport/Wales statt. Ausgerichtet wird er von der PGA European Tour in Zusammenarbeit mit der PGA of America. Die Kapitäne des Ryder Cup 2010 sind Corey Pavin für das US-amerikanische Team und Colin Montgomerie für das europäische Team.

-> Initiative den Rydercup 2018 nach Deutschland zu holen.

zurück nach oben zur Themenübersicht

Was ist der President's Cup?

Der President's Cup (oft auch Presidents Cup geschrieben) findet in den Ryder-Cup-freien Jahren statt. Dabei tritt eine US-amerikanische Mannschaft gegen eine Mannschaft "Rest der Welt ohne Europa" an.

Was ist der PGA Grand Slam of Golf?

Der Grand Slam of Golf ist ein sehr prestigeträchtiges Golfturnier, organisiert von der PGA of America, an dem nur die vier besten Golfspieler teilnehmen dürfen: die Gewinner der Major-Turniere, als da sind US Masters, US Open, Open Championship und PGA Championship.

Was sind die Major Championships (Majors)?

Unter den Majors Championships - Majors - versteht man die vier größten jährlich stattfindenden Golf-Turniere der männlichen Berufs-Turnierspieler (obwohl ein paar herausragende Amateure eingeladen werden). Die Majors gehören sowohl zur PGA Tour als auch zur PGA European Tour:

  • U.S. Masters in Augusta /Georgia (USA)
  • U.S. Open (Turnier der USGA)
  • The Open Championship (wird in Großbritannien ausgetragen)
  • PGA Championship

Was sind die Senior Major Championships?

Die Senior Major Championships sind die fünf größten jährlich stattfindenden Golf-Turniere der männlichen Berufs-Turnierspieler über 50. Sie gehören alle zur Champions-Tour und gehen über 4 Runden (statt wie sonst bei den Seniorturnieren 3 Runden):

  • Senior PGA Championship - Mai
  • Senior British Open - Juli
  • U.S. Senior Open - Juli
  • The Tradition - August
  • Seniors Players Championship - Oktober

Was ist der FedEx Cup?

Der FedEx Cup ist ein zur PGA Tour gehörender Ausscheidungskampf (Play-Off). Dem Sieger winken zehn Millionen US-Dollar! Für die Teilnahme am FedEx Cup muss sich der Spieler während der PGA Tour qualifizieren. Dann folgen diese Play-Off-Turniere:

  • The Barclays - Spiel der Top 125 der PGA Tour
  • Deutsche Bank Championship - Spiel der Top 100 nach The Barclays
  • BMW Championship - Spiel der Top 70 nach der Deutsche Bank Championship
  • The Tour Championship - Finale der Top 30

Was ist "Race to Dubai"?

 

"Race to Dubai" hat die frühere Geldrangliste der europäischen Tour abgelöst. "Race to Dubai" ist eine Turnierserie von Januar bis November, in der alle für die Geldrangliste bedeutsamen Turniere der European Tour enthalten sind. Die Serie wird mit der Dubai World Championship in Dubai beendet, an der nur die 60 Besten der Geldrangliste teilnehmen dürfen.

 

 

 

zurück nach oben zur Themenübersicht

Ladies European Tour (LET)

Jährliche Turnierserie für weibliche Profigolferinnen. Die LET wird in überwiegend in Europa, aber auch in Australien, Südafrika und Dubai ausgetragen. Die beiden wichtigsten Turniere sind das Masters in Frankreich und die Womens's British Open in Großbritannien - sie werden zusammen mit der LPGA durchgeführt.

 

Ladies Professional Golf Association (LPGA) Tour

Amerikanische Turnierserie der Ladies Professional Golf Association (LPGA) für weibliche Berufsgolferinnen (Turnierspielerinnen).

zurück nach oben zur Themenübersicht

Welches sind die Majors der Damen?

Die Majors der Damen sind die vier größten jährlich stattfindenden Golf-Turniere der Berufs-Turnierspielerinnen:

  • Kraft Nabisco Championship (USA) - März/April
  • LPGA Championship (USA) - Juni
  • U.S. Women's Open Championship (USA) - Juni/Juli
  • Women's British Open (Großbritannien) - August

zurück nach oben zur Themenübersicht

[home] [Anfänger] [Preiswert] [Shop] [Bücher] [Reisen] [Wetter] [Singles] [Schlank] [Links] [Forum] [Impressum] [Datenschutz | Disclaimer | Marken | Werbepartner]

Facebook 

 

tinto bei G+