tinto.de - Gefeuert, outgesourct, unglücklich im Job

Gefeuert, outgesourct,
unglücklich im Job?

Wie man sich neu sortiert und positioniert.

Gefeuert! Man fühlt sich furchtbar, wenn man mitgeteilt bekommt, dass man entlassen ist – auch, wenn man keine Schuld daran hat. Schließlich sind wir Kinder einer Leistungsgesellschaft und identifizieren uns mehr oder weniger über den Beruf. Doch nun sagt man uns, dass unsere Arbeit nicht mehr gebraucht oder outgesourct wird, also in Zukunft von externen Unternehmen billiger gemacht wird. Plötzlich ist man für das Unternehmen nur noch ein Kostenfaktor, der reduziert werden muss. Das ist niederschmetternd, kann das Selbstvertrauen erschüttern und den ganzen Lebensplan durcheinanderwirbeln.

Gefeuert, outgesourct, unglücklich im Job: Wie man sich neu sortiert und positioniert. Werbelink zu Amazon.de
Wie kommt man aus der niedergeschlagenen Stimmung wieder heraus, die so ein Erlebnis mit sich bringt? Wie kann man die Situation zu seinem Vorteil nutzen?

Lara B. Schreiber hat ein Buch aus Sicht einer Betroffenen für Betroffene geschrieben:
-> Gefeuert, outgesourct, unglücklich im Job: Wie man sich neu sortiert und positioniert.*
Diese Neuauflage 2015 gibt es nicht nur als gedrucktes Buch, sondern auch als E-Book. Frühere Auflagen des Buches erschienen 2003 (1. Auflage bei BoD) und 2007 (2. Auflage bei W. Bertelsmann) unter dem Titel -> Endlich arbeitslos ...

Bücher
Auszeit als Chance*

Finde den Job, der dich glücklich macht*

Auszeit*

Doch nicht nur Menschen, die ihren Job verloren haben, können todunglücklich mit ihrer beruflichen Situation sein. Die Statistiken zeigen, dass bis zu einem Viertel der Arbeitnehmer innerlich bereits gekündigt haben. Ursachen dafür können Unterforderung, Überforderung, Enttäuschung wegen fehlender Anerkennung und vieles mehr sein. Vielleicht hat man sich aber auch selbst im Laufe der Jahre verändert und legt nun Wert auf andere Dinge als zu Beginn der beruflichen Laufbahn.

Das Buch soll allen Lesern und Leserinnen helfen, ihre Talente und Prioritäten neu zu entdecken. Es zeigt ihnen, welche Möglichkeiten sie haben und sie finden mithilfe der zahlreichen Übungen heraus, welche an diesem Zeitpunkt ihres Lebens am besten zu ihnen passen. Die Autorin beschreibt, wie sie es geschafft hat, das Trauma Jobverlust zu überwinden, die Zeit der Arbeitslosigkeit gut zu nutzen, ihr Selbstbewusstsein wiederzufinden und und sich beruflich neu zu positionieren.


Ratgeber und Arbeitsbuch

Gefeuert, outgesourct, unglücklich im Job: Wie man sich neu sortiert und positioniert.* Lara B. Schreiber
100 Seiten
Neuauflage: Books on Demand 2015 (auch als E-Book)
ISBN-13: 978-3738614572

Frühere Auflagen des Buches erschienen 2003 (1. Auflage bei BoD) und 2007 (2. Auflage bei W. Bertelsmann) unter dem Titel -> Endlich arbeitslos ...


Leise überzeugen*

Mit Selbstcoaching zum Traumjob*

Gefeuert, outgesourct, unglücklich im Job*

* Werbelink

home | Was ist tinto/bei tinto werben | XING | Twitter | AGB | DATENSCHUTZ | IMPRESSUM

Bei Facebook teilen