tinto - Tipps und Themen für Verbraucher - Geld & Börse, Beruf & Weiterbildung, Garten, Ernährung, Reisen & Golfen und vieles mehr    Tagesgeld - Festgeld

 

> Geld & Börse - home
> Geldanlage
> Anlageberatung
> Inflationsschutz
> Zinsen/ Zinseszinsen
> Tagesgeld oder Festgeld
> Tagesgeldkonto
> Bank Tagesgeldkonto
> Festgeld OnlineVergleich
> Anleihe
> Pfandbrief
> Nachhaltige Geldanlage

>
Diversifikation
> Investieren/Spekulieren
> Aktien handeln
> Aktien-Bewertung
> 10 Börsenregeln
>
Aktien-Depot
> Kurse Aktien
> Depot-Vergleich Banken
> Aktienstrategien
> Aktienfonds, ETFs
> Emerging Markets
> Frontier Markets
> Börse & Ethik
> Börsenbuch
> Währungsrisiko
> Börsencrash-Signale

> Zusatzverdienst
> Kredit - Vergleich, Risiko
> Bankenvergleich
> Geld mit Homepage
> Geld & Börse - Links
> Geld- & Börsen-Forum
> Geld & Börse - Blogs

 

Tagesgeld - Festgeld. Das ist nicht nur eine Frage des Zinssatzes, sondern auch der "Liquidität" (wie schnell man auf das Geld zugreifen kann) und des ZinseszinseffektesTagesgeld - Festgeld

tinto Informationen zu Tagesgeld und Festgeld

Tagesgeld - Festgeld - Hauptsache gute Zinsen? 
Tagesgeld  Festgeld  Welche Bank  Zinsen Angebote

Tagesgeld - Festgeld - Hauptsache gute Zinsen?

Tagesgeldkonto und Festgeldkonto sind beides Anlagekonten - doch welches Konto eignet sich wann am besten? Es reicht nicht, nur den Zinssatz in Prozent zu vergleichen, sondern es kommt auch auf die Liquidität (wie schnell man über das Geld verfügen kann), die Einlagensicherung und auf den Zinseszinseffekt an.

Tagesgeld, Tagesgeldkonto

Tagesgeld nennt man Geld, das auf einem Tagesgeldkonto liegt. Auf ein Tagesgeldkonto kann man jederzeit zugreifen - Geld einzahlen oder entnehmen. Für das Geld auf dem Tagesgeldkonto gibt es eine relativ attraktive Verzinsung (im Vergleich zum Girokonto oder zum Sparbuch). Die Zinsen werden dem Konto gutgeschrieben und im Weiteren dann auch mitverzinst (Zinseszinseffekt). Gleichzeitig hat man den Vorteil, jederzeit kurzfristig auf Teilbeträge oder den gesamten Betrag auf dem Konto zugreifen zu können. Auf einem Tagesgeldkonto lässt sich Geld sehr gut parken, auf das man in einem Notfall, für Reparaturen, den Urlaub, die Steuernachzahlung, zugreifen können muss. Auch wenn man mittelfristig mit steigenden Zinsen für Festgeld rechnet, kann man das Geld auf einem Tagesgeldkonto zwischenparken.

Hinweis:
Teilweise werden Tagegeldkonten auch als Extra-Konto bezeichnet.

Jedes Kreditinstitut hat andere Tagesgeldkonditionen - und die kann es jederzeit ändern. Besonders attraktive Angebote verlangen oft einen Mindestanlagebetrag - z. B. müssen mindestens 5.000 Euro angelegt werden, damit die versprochenen Konditionen gelten. Andere Kreditinstitute dagegen deckeln den Höchstbetrag - z. B. darf man maximal 50.000 Euro zu den angepriesenen Konditionen anlegen. Wird der Mindestanlagebetrag unterschritten, erhält man keine oder eine niedrigere Verzinsung. Bei einigen Banken wird der Vertrag gelöst, sobald der Mindestanlagebetrag unterschritten wird.

Tipp: Behalten Sie den Zinssatz Ihres Tagesgeldkontos (noch besser die effektive Verzinsung) und die Angebote der anderen Banken im Auge und vergleichen Sie regelmäßig. Nicht nur die Bank kann ihre Tagesgeldkonditionen ändern, sondern auch Sie können jederzeit einen anderen Parkplatz für Ihr Geld suchen.

Festgeld, Festgeldkonto (Laufzeitkonto, Festgeldanlagen)

Im Gegensatz zum Tagesgeld wird bei der Festgeldanlage ein Betrag einmal eingezahlt (Einmaleinlage) und bei festem Zinssatz und festgelegter Laufzeit verzinst. Die Zinsen werden in regelmäßigen Abständen ausgezahlt (Ausschüttung auf ein Girokonto o. ä.). Es gibt teilweise auch Festgeldkonten, bei denen die Zinsen dem Konto gutgeschrieben werden, so dass es auch hier den Zinseszinseffekt geben kann. Festgeldanlagen können nicht gekündigt werden. Festgeld-Anlagen eignen sich daher für Geld, das man ganz sicher während der festgelegten Zeit nicht benötigt. Festgeld-Anlagen passen grundsätzlich zu sicherheitsbewussten Anlegern bzw. im Zuge der Diversifizierung kann man einen Teil seines Vermögens auf diese Weise anlegen.

Hinweis:
Teilweise werden Festgeldkonten mit Laufzeit ab 6 Monaten auch als Laufzeitkonto bezeichnet.

Finanzmathematik: Lehrbuch der Zins-, Renten-, Tilgungs-, Kurs- und Renditerechnung  - klick hier für Informationen und Rezensionen bei AmazonNominalzins und Effektivzins

Der Nominalzins ist einfach nur der Zinssatz, mit dem verzinst wird. Der Effektivzins spiegelt die tatsächlichen Zinseinnahmen in Prozent wider und berücksichtigt dabei auch Faktoren wie Zinseszinsen (bei Tagesgeld und bei Festgeld mit Zinsgutschrift auf das Festgeldkonto), Kosten und Gebühren. Der Effektivzins ist also Ihre eigentliche Rendite (= tatsächlicher Gewinn bezogen auf das eingesetzte Geld).

Tagesgeldkonto, Festgeld-Anlage - welche Bank?

Auswahlkriterien für die beste Bank/Sparkasse sind neben der Verzinsung, die Nebenkosten (Einstiegsgebühr ...), Nebenbedingungen (Depotpflicht ...), etwaige Mindesteinlage oder Deckelung, Dauer der Zinsfestschreibung (betrifft nur das Tagesgeld) und die Einlagensicherung.

Tipps:
Bei Tagesgeldkonten (-> Tagesgeld-Angebote vergleichen) sollte man unbedingt die Zinsfestschreibung (Zinsgarantie) beachten - denn oft wird mit tollen Zinssätzen gelockt, die dann aber nur für zwei Monate gelten. Bei der Auswahl von Festgeldanlagen sollte man unbedingt die Laufzeit sorgfältig planen. Prüfen Sie bei der Auswahl des Kreditunternehmens (z. B. Online-Bank) auch die Einlagensicherung - sie sollte Ihren Anlagebetrag übersteigen. Und lesen Sie das Kleingedruckte genau: Bei manchen Verträgen verlängert sich die Laufzeit automatisch und zwar beträchtlich, wenn man nicht fristgerecht vor Ablauf offiziell kündigt.

Tagesgeldkonto, Festgeld-Anlage - beste Zinsen-Angebote

Derzeit (Anfang Juni 2011) liegen die Top-Angebote der Banken und Sparkassen für Tagesgeldkonten bei 2,3 bis 2,5 % Zinsen und für Festgeldanlagen mit 12 Monaten Laufzeit bei 2,35 bis 2,8 Prozent Zinsen.

Vergleichen Sie die aktuellen Angebote der Banken bei tinto: Tagesgeldkonto-Vergleich, Festgeld-Vergleich

 

zurück nach oben

Sie haben eine Meinung zu diesem Artikel? Schreiben Sie in unser Geld-und Börsen-Forum!

* Buchtipps bzw. die Abbildungen von Büchern sind - wenn nicht anders gekennzeichnet - mit unserem Werbepartner Amazon über einen Partnerlink verlinkt. Bei Amazon erhalten Sie dann weitere Informationen, Rezensionen und haben die Möglichkeit, das Buch zu erwerben.

[Geld] [Diversifikation] [Aktien handeln] [Aktienfonds] [Börse & Ethik] [Geld im Web verdienen]
[tinto-home] [Abnehmen] [Lebensträume] [Beruf & Job] [Reise & Golf] [Internet] [Hobbygarten]
[Impressum | Disclaimer | Datenschutz | Werbepartner] [Ihre Werbung hier]

©

Facebook 

 

 

 

 

 

 

tinto bei G+

Anzeigen
1822direkt
 

festgeld_160x600  

 

www.dab-bank.de