Gewächshaus und Frühbeet erfolgreich nutzen für den eigenen Gemüseanbau (Buchvorstellung)

Knackige Gemüse und frische Kräuter selbst anbauen und ernten − da weiß man, was man auf den Tisch bringt. Mit einem Gewächshaus erweitern Gemüse- und Kräuterfans ihre Möglichkeiten. Ein neuer Gartenratgeber Gewächshaus und Frühbeet erfolgreich nutzen für den eigenen Gemüseanbau* von Eva Schumann ist gerade im Verlag Eugen Ulmer erschienen und bietet alles Wissen, das (zukünftige) Gewächshaus- oder Frühbeetbesitzer für den Anbau von Gemüse und Kräuter brauchen.

Gewächshäuser und Frühbeete werden von vielen Hobbygärtnern zum Gemüse- und Kräuteranbau angeschafft und genutzt. Nicht alle dieser Selbstversorger möchten sich gleich ein gebundenes Buch wie Das Kleingewächshaus – Technik und Nutzung* von Schumann/Milicka, das im Laufe der Jahre zum Standardwerk wurde, sehr umfangreich ist und alle Nutzungsarten beschreibt, kaufen. Wer wissen möchte, welche Art Gewächshaus oder Frühbeet man braucht, um Gemüse und Kräuter anzubauen, und wie man das dann am besten macht, findet Tipps zur Anschaffung und Technik, gärtnerisches Wissen und Anleitungen zum Gemüseanbau in diesem handlichen und preisgünstigen Taschenbuch – von der termingerechten Anzucht, über Sortentipps, Pflanzung und Pflege der Gemüsearten bis hin zum Arbeitskalender.

Viel Wissen im Taschenbuchformat

Die Themen im neuen Taschenbuch Gewächshaus und Frühbeet erfolgreich nutzen für den eigenen Gemüseanbau* sind beispielsweise:

  • Anschaffung von Gewächshaus, Frühbeet, Folientunnel etc. für die gemüsebauliche Nutzung, Bauteile und Ausstattung, Energie sparen, Spezial: Häufig gestellte Fragen
  • Gärtnerisches, gemüsebauliches Wissen zu Temperatur, Licht, Luft, Boden, Düngen und Bewässern, Anbau ohne Boden, Winternutzung
  • Spezielles Anbauwissen Gemüse und Kräuter: Jungpflanzenanzucht, Frühjahrs- und Herbstgemüse, Sommergemüse im Gewächshaus, Speziale: Termingerechte Jungpflanzenanzucht, Gesunderhaltung

Die Themen werden mit Bildern und Illustrationen veranschaulicht; wo es hilfreich ist, verschaffen Tabellen den Überblick und Extratipp-Boxen liefern zusätzliche Informationen. Dazu gibt es einen ausführlichen Service-Teil mit Bezugsquellen, Buch- und Webtipps.

Gewächshaus und Frühbeet erfolgreich nutzen für den eigenen Gemüseanbau*
Eva Schumann
Verlag Eugen Ulmer, Stuttgart: 1. Auflage (22. Juni 2017)
Taschenbuch, 128 Seiten
ISBN 3-8001-5667-9
-> Online-Bestellung*

Das Taschenbuch ist übrigens keine Teilmenge des gebundenen Buches – auch wenn es inhaltlich naturgemäß Überschneidungen gibt -, sondern neu konzipiert, geschrieben und umgesetzt worden. Da das neue Taschenbuch drei Jahre jünger als das gebundene Buch der letzten Auflage ist, enthält es zusätzlich zum bewährten Gärtnerwissen und den damals neuen Trends noch mehr neue Entwicklungen und Tipps. Da es nicht so umfangreich ist, wie das gebundene Buch, kann es bei einigen Themen wie dem gärtnerischen Grundwissen nicht ganz so in die Tiefe gehen.

Vielen Dank an das Team vom Ulmer Verlag für die angenehme Zusammenarbeit – gemeinsam haben wir alle Herausforderungen, die bei der Entstehung eines Buches immer auftreten, gemeistert.

Einen Überblick über alle Garten-Webprojekte von Eva Schumann Online Publikationen findet man bei www.hobbygarten.de/gartentipps (tinto-Projekt).

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

* Buchabbildungen und mit Asterisk gekennzeichnete Links sind Werbelinks zu Amazon.de

Über Eva Schumann

Werbefinanzierte Online-Publikationen: www.tinto.de. Journalistin, Bloggerin, Autorin, Texterin und Technische Redakteurin mit Garten-/Gartenbau- sowie IT/Kommunikation-Background: www.evaschumann.biz.
Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Garten und Pflanzen, Gewächshaus, tinto, tinto-Bücher abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Gewächshaus und Frühbeet erfolgreich nutzen für den eigenen Gemüseanbau (Buchvorstellung)

  1. Pingback: Paprika & Chili erfolgreich anbauen (Buchvorstellung) | tinto bloggt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.