Jeffree Star Cosmetics jetzt in Deutschland bei Douglas

Deutsche Fans von Beauty-Guru und YouTuber Jeffree Star können sich freuen. Endlich kann man seine Make-up-Produkte (Jeffree Star Cosmetics, JSC) auch in Deutschland bei einem autorisierten Händler kaufen.
Jeffree Star Cosmetics Produkte
Jeffree Star Cosmetics: Mit flüssigen Lippenstiften fing es an, inzwischen gibt es Lidschattenpaletten, Highlighter, Lipliner, Lippenpeeling und vieles mehr.
Seit dem 28. Mai 2019 hat Douglas* die Produkte von Jeffree Star Cosmetics (JSC), Sitz in Chatsworth/Kalifornien (USA), im Online-Sortiment. Lidschattenpaletten, Highlighter, Lippenstifte, Velour Liquid Lipsticks (flüssige Lippenstifte) und Lip Scrubs (Massage-/Peelingpaste für die Lippen, Tiegel) sind schon da, die neueren Produkte jedoch nicht. Da wird man auf Online-Shops im EU-Ausland oder den USA ausweichen müssen – siehe auch Wo kann man Make-up von Jeffree Star Cosmetics kaufen, wenn man in Deutschland wohnt.

Bisher gibt es keine Information, ob es demnächst das komplette Angebot samt Blue-Blood- und Jawbreaker-Palette (Lidschatten und Pressed Pigments), den Magic Star Concealern (zum Abdecken von Augenringen, Verfärbungen und Unreinheiten) und Abdeckpudern sowie die neue The Gloss Lip-Gloss-Linie bei Douglas geben wird. Letztere ist für den 31.05.2019 zumindest für die USA angekündigt (hier vorab getestet von Bearded and Beautiful).

Wobei man allerdings wissen muss: Die Produkte von JFC sind beim ersten Erscheinen (und die Bestseller bei jeder Nachlieferung) knapp, manchmal sind sie nach ein paar Stunden und im Extremfall schon nach wenigen Minuten weltweit ausverkauft, obwohl JSC die Produktmenge nach eigenen Angaben von Mal zu Mal steigert. JSC ist eben als Indie-Marke ohne globalen Konzern dahinter erst vor ein paar Jahren mit ein paar Velour Liquid Lipsticks gestartet und seitdem unfassbar schnell gewachsen.

Jeffree Star Cosmetics
JSC-Make-up-Produkte sind nicht nur von guter Qualität (so die überwiegende Meinung der Fans und Make-up-TesterInnen in den sozialen Netzen) bei fairem Preis (mittleres Preissegment), vegan (ohne tierische Bestandteile) und cruelty free (ohne Tierversuche hergestellt), sie sind – wie ihr Schöpfer auch – einzigartig, trendmäßig immer schon ein Stückchen weiter und immer überraschend – von den Farben und Farbkombinationen her genauso wie hinsichtlich der Verpackung und der Präsentation. Jeffree Star ist ein Meister darin, seine Fans schon lange vor dem Erscheinen des nächsten Produktes in Aufregung zu versetzen, so dass diese pünktlich zum Erscheinungstermin und zur richtigen Uhrzeit (!!!) das Smartphone in der Hand halten, an einem Computer sitzen oder in einer Schlange vor einem der stationären Läden (Morphe in den USA) anstehen. Die Marke steht wie ihr Schöpfer dafür, sich selbst (künstlerisch) auszudrücken und sich als wertvoll und liebenswert zu empfinden, so einzigartig wie man ist.
Anzeige

Bisher mussten deutsche Fans entweder in den USA bestellen und die längere Versandzeit, höhere Versandkosten, komplizierte, deutsche Zollabwicklung und deren Gebühren in Kauf nehmen oder drastisch überteuert (und mit der Ungewissheit, ob es überhaupt Originalprodukte sind) bei Anbietern auf Ebay, Amazon und anderen Online-Handelsplattformen bestellen. Manches konnte man zwar bereits bei JSC Partnerhändlern in einigen anderen EU-Ländern bestellen (beispielsweise bei Beauty Bay/UK und The Make Up Spot/NL), aber im Falle von Beauty Bay stellte sich die Frage: Wie lange noch, wenn das Vereinigte Königreich mit dem Brexit ernst macht?

Was auch noch spannend bleibt: Wird Douglas* nur die Beauty-Produkte oder auch Modeartikel und Accessoires ins Sortiment aufnehmen? Die Fans würden es sich wünschen.  

Jeffree Star – eine unglaubliche Geschichte
Kreativer Geist, Visionär, Gesicht sowie Herz und Seele von Jeffree Star Cosmetics ist Jeffree Star aus Kalifornien, der seine Welt von Jugend an mit Make-up verschönerte („Make-up was my happy place“) und nach Ende seiner Schulzeit zunächst am Make-up-Verkaufstresen im Einkaufszentrum und als freiberuflicher Make-up-Künstler arbeitete.

Schon in den MySpace-Tagen hat er die Klaviatur von Social Media zu nutzen gelernt und seine Individualität, sein künstlerisches Talent sowie sein Marketinggeschick erfolgreich in Aufmerksamkeit („Freunde“) umgemünzt. Dank seiner Popularität konnte er eine Karriere als Singer-Songwriter beginnen. Seine vielen Fans liebten seine Musik ebenso wie seine provokanten Inszenierungen. Er ging mit anderen zusammen auf Tour, auch nach Europa, und wurde schon als die nächste „Lady Gaga“ gehandelt, als seine Förderer in Schwierigkeiten gerieten und seine Musiker-Karriere unerwartet in einer Sackgasse endete.

Jeffree Star gab damals zwar die Musik (vorübergehend?) auf, aber nicht seine Ambitionen. Er fokussierte wieder auf Make-up, das ihm schon immer über dunkle Zeiten hinweg geholfen hat, und steckte seine Energie und das, was von den Ersparnissen aus der Musikerzeit übrig war, in die Entwicklung seiner Kosmetikmarke und die ersten drei von ihm entwickelten flüssigen Lippenstifte (Velour Liquid Lipsticks ‚Redrum‘, ‚I’m Royalty‘ und ‚Prom Night‘) … und die Geschichte nahm ihren Lauf. Statt als Musiker ging er nun mit seinen Lippenstiften auf die Warped Tour (eine Festival-Tour) und traf dort seine alten und neue Fans. Da MySpace inzwischen nicht mehr so angesagt war, begann er seinen YouTube-Kanal ganz dem Thema Make-up zu widmen und dort seine Produkte vorzustellen, ein bisschen Behind the Scenes zu zeigen, Schminkanleitungen (Makeup-Tutorials) zu seinen Looks zu geben, Make-up-Produkte anderer Marken auszuprobieren und zu bewerten („Jeffree Star approved“) und anderes mehr.
Jeffree Star Cosmetics: Lidschattenpaletten Androgyny (oben, vorgestellt bei YouTube Februar 2017) und Beautykiller (unten, vorgestellt bei YouTube im Mai 2016). Flüssige Velour-Lippenstifte: Calabasas (links) und Androgyny (rechts)
Heute hat Jeffree Star alleine bei YouTube etwa 15 Millionen Abonnenten aus aller Welt, nimmt aber auch und oft sogar mehrmals täglich über Snapchat, Instagram, Twitter und gelegentlich Twitch Kontakt zu seinen Fans auf.

Seine Fans lieben ihn wegen seiner Kreativität, die immer wieder überrascht, und wegen seines „Unterhaltungswertes“ in den sozialen Netzen. Sie bewundern ihn, weil er sich immer traute, er selbst zu sein, selbst als er dafür noch bespuckt und beschimpft wurde. Viele Fans sammeln Jeffree-Star-Cosmetics-Produkte, wie man früher Platten gesammelt hat, und bauen sie zuhause gut sichtbar auf. Viele Jugendliche, junge und junggebliebene Erwachsene, die sich selbst als Außenseiter empfinden oder in einer schwierigen Lebenslage sind, schätzen Jeffree Star als Vorbild und Hoffnungsspender, weil er sich aus eigener Kraft aus schwierigen Verhältnissen nicht nur zu einem der Top-Influencer entwickelt hat, sondern zu einem erfolgreichen Unternehmer wurde, dem wegen seines unglaublichen Erfolges und Reichtums nun Respekt gezollt wird und der trotzdem irgendwie noch einer von ihnen ist (und vielen von ihnen Chancen bietet, ebenfalls zu glänzen). Auf seinem Weg hat er sich zwar verändert – vom wilden wehrhaften Jugendlichen zum mehr und mehr selbst reflektierenden Erwachsenen -, aber ohne seinen Kern zu verlieren oder seine Einzigartigkeit aufzugeben.

Douglas
Parfümerie Douglas GmbH ist eine deutsche Parfümeriekette mit Hauptsitz in Düsseldorf und Filialen in vielen europäischen Ländern.

PS:
Im folgenden Video geht es um einen Einbruch bei Jeffree Star Cosmetics. Die gestohlenen Produkte tauchten bald darauf im Internet auf. Wer sicher sein will, keine gestohlenen oder gefälschten Produkte – egal von welcher Marke – zu kaufen, sollte grundsätzlich nur Originalprodukte bei von der Marke autorisierten Händlern shoppen.

My Concealer Line Was Stolen & Leaked ($2.5 Million of Makeup Hijacked)


* Werbelinks

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige


Über Eva Schumann

Ich lerne gerne und lebenslanges Lernen ist mein Lebensmotto. Ich habe viele Ausbildungen (Einzelhandelskauffrau Parfümerie, abgeschlossenes Studium Gartenbau, Weiterbildung Netzwerk- und Internetmanagement, Schulungen technische Redaktion, IT, Mobilfunknetze, Programmierung, Datenbanken und mehr) und auch ausgiebig Berufserfahrung gesammelt. Daneben war ich immer leidenschaftliche Hobbygärtnerin (Garten, Balkon, Terrasse) und Hobbybörsianerin (aus Begeisterung für das Internet). Ich verdiene meinen Lebensunterhalt heute als freie Journalistin, Bloggerin, Texterin, Buchautorin und Technische Redakteurin (mehr siehe www.evaschumann.biz) sowie über meine werbefinanzierten Publikationen im Internet (Portalseite www.tinto.de). Buchen Sie Werbeplatz oder bestellen Sie frische Texte, Bilder oder anderen Content bei tinto@tinto.de oder eschumann@evaschumann.biz
Dieser Beitrag wurde unter Beauty, Geld sparen, Geld verdienen, Internet, Mitreden, Selbstverwirklichung, Social Media abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.