In 4 Wochen zum besseren Job – Buchrezension (4 Sterne)

„In 4 Wochen zum besseren Job: Durch zeitgemäße Bewerbungsstrategien schneller zum Erfolg“ von Dieter L. Schmich (dielus edition) bietet hilfreiche und detaillierte Tipps für Jobwechselwillige mit wenig Bewerbungserfahrung.

Wem ist es noch nicht so ergangen: Man fühlt sich in seinem Job nicht mehr am richtigen Platz – sei es, weil die Bezahlung nicht stimmt, das Arbeitsklima nicht passt, das Unternehmen kurz vor der Pleite steht oder man neue Herausforderungen zur beruflichen Weiterentwicklung sucht – um nur einige Beispiele zu nennen.

Doch wenn man dann in den Stellenangeboten der Zeitschriften oder in Internet-Jobbörsen nach Jobs sucht, findet man kaum interessante Alternativen. Hier kommt das Buch „In 4 Wochen zum besseren Job“ von Dieter L. Schmich, erschienen bei dielus edition, ins Spiel. Schmich zeigt glaubhaft auf, dass die meisten guten Jobs heutzutage nicht mehr über Zeitungsannoncen oder Jobbörsen veröffentlicht werden, und vermittelt Strategien, wie man die verdeckten offenen Stellen findet und sich erfolgreich darauf bewirbt. „In 4 Wochen zum besseren Job: Durch zeitgemäße Bewerbungsstrategien schneller zum Erfolg“ ist natürlich ein etwas reißerischer Titel und auch ein Versprechen, das gehalten werden will.

Der Autor

Dieter L. Schmich ist Arbeitsmarktexperte, Jobcoach, Dozent und Autor. Er hat bereits mehrere Bewerbungsratgeber geschrieben, die beim Gabler Verlag und in seinem eigenen Verlag „dielus edition“ erschienen sind.

Das Buch

„In 4 Wochen zum besseren Job“ ist ansprechend aufgemacht, gut strukturiert und gut zu lesen. Dem Vorwort „Auch eine Frage der Solidarität“ ist zu entnehmen, wer hauptsächlich mit dem Ratgeber angesprochen werden soll: Menschen, die sich in einem unguten Arbeitsverhältnis befinden, aber nicht recht den Mut aufbringen und/oder nicht das Know-how haben, sich zu befreien. Für Schmich ist es auch eine Frage der Solidarität, dass man unfaire, ausbeuterische Unternehmen verlässt – wenn das alle tun, sind solche Firmen nämlich bald am Ende. Und Schmich vermittelt in seinem Ratgeber im Detail, wie man das anstellt.

Im ersten Kapitel räumt Schmich denn auch auf mit überholten Vorstellungen vom Verhältnis zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern und mit denen vom Stellenmarkt. Er leitet den Umstiegswilligen auf motivierende Weise an, wie er seine eigenen Stärken und Schwächen herausfindet, seine persönliche „berufliche Botschaft“ ermittelt und dann einen Aktivitätsplan erstellt.

Im zweiten Kapitel geht es um die Jobsuche selbst. Schmich geht in die praktischen Details von Recherche, Kurzanfragen und Bewerbungen.

Das dritte Kapitel widmet sich ganz dem Vorstellungsgespräch. Auch hier wird auf jedes Detail eingegangen, sodass sich auch unsichere und unerfahrene Umsteigewillige an die Hand genommen fühlen werden.

Das vierte Kapitel „Bewerbungsmanagement“ dreht sich um mögliche Fallstricke und um das weitere Vorgehen, damit man seine Unabhängigkeit – durch viele potenzielle Alternativen zum aktuellen Arbeitgeber – behält.

In 4 Wochen zum besseren Job
Durch zeitgemäße Bewerbungsstrategien schneller zum Erfolg
Dieter L. Schmich
dielus edition
184 Seiten
Softcover
Januar 2013
ISBN 978-3-9815711-0-3
EURO 19,90 (D)

 

Kleine Kritikpunkte

An manchen Stellen hätte der Autor ein wenig mehr auf die Unterschiede in den verschiedenen Branchen und Berufen eingehen können – das wäre noch etwas mehr „Fleisch“ gewesen. Außerdem würde ich bei den Vorbereitungen auf das Vorstellungsgespräch noch das Auskundschaften des Anfahrtsweges zwecks Pünktlichkeit ergänzen. An einer Stelle fühlte ich mich durch eine meiner Meinung nach politisch zu einseitige Darstellung etwas irritiert – aber das ist Geschmacksache. Die kleinen Kritikpunkte können den guten Eindruck, den das Buch ansonsten auf mich gemacht hat, nicht trüben.

Fazit: hilfreiche und detaillierte Tipps für Jobwechselwillige mit wenig Bewerbungserfahrung – empfehlenswert (4 Sterne von 5)
Ansprechend aufgemachtes und motivierend geschriebenes Buch mit vielen Praxistipps für jeden, der sich beruflich neu orientieren möchte, aber noch wenig Erfahrungen mit Jobsuche und Bewerbungen hat. Das Buch hält insofern, was es im Titel verspricht, dass vor allem bewerbungsunerfahrene Jobwechselwillige mit den Strategietipps und praktischen Anleitungen ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt und für einen neuen Job auf jeden Fall stark verbessern.


Weitere Artikel zum Thema Job und Weiterbildung bei tinto und tinto-Projekten

Über Eva Schumann

Werbefinanzierte Online-Publikationen: www.tinto.de. Journalistin, Bloggerin, Autorin, Texterin und Technische Redakteurin: www.evaschumann.biz.
Dieser Beitrag wurde unter Beruf, Geld, Geld verdienen, Selbstverwirklichung abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.